1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit neuem Digital Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bastrix2002, 26. September 2008.

  1. Bastrix2002

    Bastrix2002 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo auch, ich hoffe die Frage hängt nicht langsam zu den Ohren raus ;)


    Ich habe ein Problem mit dem Empfang von verschiedenen Sendern. ARD, ZDF, VOX usw. funktionieren nicht wenn beide Receiver an sind!?
    Wir haben heute beide Receiver gegen Digitale ausgetauscht, da einer kaputt war und nun funktioniert nur alles wenn einer aus ist!?!?

    Soweit ich weis haben wir ein Twin-LNB + Multibox (4 Ausgänge)

    Kann es daran liegen das beide Receiver die gleiche Grundeinstellung haben, also Ausrichtung, etc.??? Habe schon alles möglich versucht, aber ich bekomme es einfach nicht hin beide TVs gleichzeitig zu betreiben?

    Bitte um Hilfe, die Hotline hatte nämlich auch keine Ahnung :wüt:

    Danke schonmal für alle möglichen Hinweise!
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.186
    AW: Problem mit neuem Digital Receiver

    Wenn ihr ein LNB mit zwei Kabeln habt und vier Anschlüsse dranhängen, ist die Anlage nur für Analogempfang geeignet. Beim Analogempfang muss nur zwischen vertikaler und horizontaler Polarisationsebene umgeschaltet werden, deshalb reicht ein Dual-LNB. Beim digitalen Empfang gibt es vier Zustände, nämlich horizontal/vertikal und unteres/oberes Frequenzband; deshalb muss vor der Verteileranlage ein Quattro-LNB mit vier Kabeln sitzen. Zwischen horizontal und vertikal wird durch den Receiver per Voltstärke (14/18 Volt) umgeschaltet, zwischen unterem und oberem Frequenzband durch ein digitales Signal. Wenn jetzt der eine Receiver den oberen Bereich anfordert, guckt der andere in die Röhre.
    Lösung: Ein neues Quattro-LNB und ein neuer Multischalter. Oder, wenn immer nur zwei Receiver angeschlossen sind und das Dual-LNB digitaltauglich ist, die beiden Receiver direkt ans LNB hängen.

    Gruß
    th60
     
  3. Bastrix2002

    Bastrix2002 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Problem mit neuem Digital Receiver

    viele Dank für die Hilfe, ich probier das erstmal mit dem direkten Anschluss ans LNB, mal sehen wie ich die Kabel verbinde :confused:, da gibts bestimmt Verbindungsstücke...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Problem mit neuem Digital Receiver

    Nur das mit den F-Verbindern das Grundproblem nicht gelöst wird, schlichtweg, die alte Anlage ist nur bedingt "digital" tauglich, da die beiden High-Bänder fehlen. Daran führt kein Weg vorbei
    wie th60 schrieb.
     
  6. Bastrix2002

    Bastrix2002 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Problem mit neuem Digital Receiver

    ist es möglich die Receiver direkt an das neue quattro-LNB zuschließen? Es sind ja nur 2 Receiver, brauch ich da umbedingt den Multischalter?
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2008
  8. Bastrix2002

    Bastrix2002 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Problem mit neuem Digital Receiver

    super! Das probier ich morgen gleich aus, ich muss nur noch die 2 Koax-Verbinder besorgen, und dann teste ich das mal ob das LNB das mitmacht! Danke schonmal.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit neuem Digital Receiver

    Das alte LNB wohl nicht. Da brauchst Du ein normales Universal Twin LNB für. Wie im Link.
     
  10. Bastrix2002

    Bastrix2002 Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Problem mit neuem Digital Receiver

    das ist ein Universal Twin LNB, hab hier mal die Bezeichnung, vielleicht kann damit ja jemand was anfangen:

    ALPS BSNE5 101C (da ich ja Sender empfange, dachte ich das es digitalfähig ist!?)

    Ist natürlich schon etwas älter, hab das im Internet zwar gefunden, doch aus der Beschreibung werd ich nicht schlau!?
    Ist dieses Teil nicht zu gebrauchen? Dann werd ich morgen wohl eins kaufen müssen...

    Hier der LInk:
    http://homepage.bysky.nl/~vepo/alps.html

    das zweite von oben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2008

Diese Seite empfehlen