1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit MF 4-K

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Muck06, 23. August 2006.

  1. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    Anzeige
    Hallo Kollegen,
    ich betreibe im MF 4-K ein Alphacrypt-Modul mit einer K02 KDG-Karte.
    Hab' das Gerät jetzt drei Tage und währenddessen zweimal im Betrieb
    erlebt, daß plötzlich eingeblendet wird "initialisiere CI Modul im Slot".
    Dann geht aber nichts weiter. Schalte ich das Gerät aus, bleibt er
    nachdem alle Nullen angezeigt wurden und in der letzten Null der
    wandernde Strich arbeitet in dieser Prozedur hängen. Nur ein Stecker-
    ziehen hilft, daß man das Gerät aus und wieder einschalten kann.
    Woran kanns liegen, am Gerät oder am Alphacrypt (das aber im ´NCI
    problemlos läuft)?
     
  2. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Problem mit MF 4-K

    Scheint ein gefährliches Gerät zu sein. Weder Technisat noch Mascom
    haben sich bisher geäußert - und von den Profis hier auch keiner.
    Na gut. Lange ärgert mich das Ding nicht mehr. Dann geht's halt
    zurück an Hersteller.
     
  3. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    AW: Problem mit MF 4-K

    Es gibt eine Serie der MF4K die einen anderen Widerstand bekommen haben und genau diese Serie macht enorme Probleme.

    Also: Gerät tauschen, die Symptome sind genau die welche du beschrieben hast. Laut Infos von Technisat sollen ab sofort nur noch Geräte mit den "alten" WS auf den Markt kommen.

    Gruss
     
  4. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Problem mit MF 4-K

    Ich danke Dir. Deine Aussage habe ich vom hier verschiedentlich gerühmten
    Service von Technisat erwartet, aber dort hat man wohl Probleme mit dem
    Email-System ;-) Also nachdem der Flash-Trick auch nicht geholfen hat,
    werde ich das Gerät jetzt an Technisat senden.
    Nochmals herzlichen Dank.
    :)
     
  5. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    AW: Problem mit MF 4-K

    Kein Problem, gern geschehen. Ich hab selber ein paar mal mit Technisat telefoniert da man sich keiner Änderung bewusst war. Irgend ein Techniker konnte sich dann erinnern dass ein Widerstand gewechselt wurde. Den Unterschied sieht man übrigens auch im Menu: Obwohl die Software Versionen bei beiden Serien die gleichen sind haben die Menus andere Hintergrundbilder.

    Viele Grüsse aus der Schweiz.
     
  6. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Problem mit MF 4-K

    Und jetzt kommt die Antwort von Technisat:
    "vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider können wir diese Meldungen in keinster
    Weise bestätigen.
    In Bezug auf das von Ihnen geschilderte Problem sollten Sie prüfen, dass Ihr
    Modul mit der aktuellsten Software arbeitet. Sollte es im Anschuss weiterhin
    Schwierigkeiten geben, so wenden Sie sich bitte mit Modul und Receiver an
    Ihren Fachhändler/Vertragspartner zur prüfung."
    Also die übliche Abwimmeltechnik. Hätte ich von Technisat nicht erwartet.
    Das Problem wird ja nicht vom Modul verursacht, das funktioniert ja im
    NCI auch problemlos. Das Ding kann ich ja so nicht einmal guten Gewissens
    verkaufen. Also zurück an Lieferanten. Mir reichts mit Technisat.
    Jetzt bin ich grantig.
     
  7. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Problem mit MF 4-K

    Ich habe nur noch die Frage, wie das jeweilige Hintergrundbild etwa
    aussieht, damit ich argumentieren kann. Kannst Du mir das bitte
    beschreiben? Bei mir ist es einfach grau.
     
  8. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Europa
    AW: Problem mit MF 4-K

    Bei dem einen hat es eine Antennensteckdose im Hintergrund, bei den anderen nur blau glaube ich....

    Ich mag mich aber nicht erinnern welche jetzt gehen und welche nicht, ich glaube die mit der Antennensteckdose sind ok.
     
  9. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Problem mit MF 4-K

    Hmmm. die Antennendose finde ich nur als Hintergrund beim Einstellen
    des Suchlaufes für SFI. Das Bild habe ich auf dem NCI und auf dem MF4-K.
    Das hilft also nicht weiter....

    Ein anderer Kollege hier hat aber geschrieben, daß das Problem mit
    der Artikelnummer zu tun hat. Ab Artikel beginnend 0003 soll es gehen
    mit dem Alphacrypt-Modul.
     
  10. stuckoncable

    stuckoncable Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    33
    AW: Problem mit MF 4-K

    Art-Nr 0003 ist aber der MF4-S für Sat. Den MF4-K gibs nur als 0001 laut TechniSat Seite.
     

Diese Seite empfehlen