1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit IESY seit 27.02.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Nase98, 2. März 2007.

  1. Nase98

    Nase98 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe folgende Probleme mit meiner Dreambox DM500C festgestellt. Seit dem Wechsel von IESY am 27.02.07 kann ich die neuen Sender wie DMAX, Terranova etc. nicht mehr anschauen. Habe auch schon folgende Sachen probiert und wollte eure Meinung dazu mal hören:

    1. DB 500C mit einem AK4000 von Oehlbach ergab gar kein Bild auf den neuen Sendern
    2. Humax PR Fox mit einem AK4000 von Oehlbach ergab gar komplettes Bild ohne Probleme auf den neuen Sendern
    3. DB 500C mit ‘nem billigen Coax Kabel ergab nen 1/4 Bildschirmansicht auf den neuen Sendern.
    4. Habe ich immer mehr 1m Stücken an Kabel zusammen gesteckt wurde das ACCR (2. in der Signalinfo) beim DB 500C immer um 1% größer. z.B. bei Arena von 92%/47% auf 91%/50% und umgekehrt.

    Meine Schlussfolgerung daraus ist, dass der DB 500C einen feineren Tuner hat und dieser überlastet wird, weil das Signal zu stark ist. Kann das sein?
    Würde ein Dämpfungsregler Abhilfe schaffen? Wenn ja welcher?

    Als Dose ist eine Wisi Lo 17 Stichleitungsdose drin und lt. Wisi macht die alle Frequenzbereiche mit. S02/03 funktionieren ja ohne Probleme nur die neuen eben überhaupt nicht.

    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine und könnt mir helfen.

    Grüße
     
  2. Nase98

    Nase98 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Problem mit IESY seit 27.02.

    So ein Antennenverstärker hat nix gebracht. Weder mit dem einen noch mit dem anderen Kabel. Es muss also an der Dämpfung legen. Kann mir einer einen Dämpfungspegel oder ne vernüftige Antenendise empfehlen?

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen