1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit HD-Sender

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von fipsi1, 4. Juni 2011.

  1. fipsi1

    fipsi1 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!
    Seit vorigem Freitag (28.0511) bekomme ich nichts mehr zu sehen bei diversen HD-Sender. Vorher gab es keine Probleme
    Der einzige wo ich noch was sehe ist der Einsfestival HD, alle andere wie ORF HD, ZDF HD, Das Erste HD, Arte HD die freien halt - sehe ich nichts mehr.

    Kann es sein dass das Problem an der Schüssel liegt?
    Weil an diesem Tag war ein Unwetter, vllt. hat sich der Spiegel ein wenig verstellt.
    Oder wie könnt ich dem Problem auf dem Grund gehen damit ich den Fehler finde.

    mfg
    fipsi1
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit HD-Sender

    Wie ist die Anlage aufgebaut??
    Multischalter ??

    Wie sieht auf den HD Sendern Signalqualität und Signalstärke aus.
     
  3. fipsi1

    fipsi1 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit HD-Sender

    Die Anlage ist eine Gemeinschaftsanlage, sie dient ca. 20 Haushalte.
    Sie ist am Dach montiert und wird gewartet von einer Fachfirma.
    Mehr kann ich eigentlich nichts dazu sagen


    Der Pegel ist um die 70-90, variierte von den verschiedenen HD-Sender.
    Die Qualität ist Absblut im Keller, hier ist meistens nur ein kleiner Strich und der ist rot, gegenüber dem Pegel-der ist Grün.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit HD-Sender

    Dan würde ich sagen, wende Dich an die Fachfirma.
    Ist die Ihr Bier.
     
  5. fipsi1

    fipsi1 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit HD-Sender

    War auch mein erster Gedanke, nur funktioniert das über die Hausverwaltung.
    bis das ins rennen geht dauert das sicherlich 1-2 Wochen wenn nicht mehr.
    Beim Einzug in das Reihenhaus hatten wir die option Kabelfernsehen gegen eine monatliche Gebühr oder über Satellit wo keine zusätzliche Grundgebühr außer eventuelle Instandhaltungskosten anfallen.
    Also kann man sich vorstellen wie begeistert die Fachfirma ist wenn es Probleme wegen der Schüssel gibt;)

    Morgen werde ich mal die Nachbar konfrontieren ob bei ihnen alles funzt.
    Die halt genauso über Satellit schauen :D weil es gibt genug Parteien die Monat für Monat den Kabelbetreiber ihre Kohle schenken:eek:
     
  6. Peter E.

    Peter E. Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    XTrend ET9000 4TB , Technisat HDS2 320GB , Topfield TF7700 750GB , Samsung UE46C6820 , LG BD570 , WDTV-Live
    AW: Problem mit HD-Sender

    An deiner Stelle würde ich da nicht so schwarz sehen. Zunächst mal hört es sich wirklich nach einer Störung/Defekt der Sat-Anlage an. Um sicher zu gehen kannst du ja noch mal bei einem Nachbarn nachfragen, ob die Probleme dort auch bestehen.
    Machen kannst du selber dann eh nichts, da es sich um eine Gemeinschaftsanlage handelt. Dann solltest du dich an euren Hausmeister oder direkt an die Hausverwaltung wenden.

    Dazu kann ich nur sagen, dass das bei allen Hausverwaltungen, für die wir arbeiten, immer Reibungslos klappt. Das heisst, evtl. Störungen werden an die Hausverwaltung gemeldet, in der Regel auch am gleichen Tag an uns weitergeleitet und normalerweise auch am gleichen Tag behoben. Für solche Sachen ist die Hausverwaltung ja nunmal da, und die bekommen dafür ja auch ne Menge Geld von euch bzw. von den Wohnungseigentümern.
     

Diese Seite empfehlen