1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Galaxis Easy S CI.

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von ThoLa, 17. November 2002.

  1. ThoLa

    ThoLa Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Würselen
    Anzeige
    Hallo Leute.

    Habe seit gestern endlich digitales SatTV.

    Ein Bekannter hatte vor 2 Monatn zu seinem PremiereAbo den Galaxis Easy S CI gekauft.

    Nun kann er ihn nach Umzug nicht mehr brauchen, da in seiner neuen Wohnung Kabelfernsehn installiert ist.

    Er hat also die Premierekarte heraus genommen und mir das Gerät überlassen.

    Wenn ich das Gerät starte bekomme nach dem booten direkt die Meldung "Karte entfernt"

    Versuche ich den Timer zu programmieren, um eine Videoaufzeichnung zu machen, funktioniert dies nur bei einigen Sendern, bei einigen nicht.

    Programmiere ich z.B. ARD, klappte die Programmierung problemlos, ich kann sie ihm "Timer ändern" und " löschen" einsehen, bearbeiten und löschen, der Receiver schaltet zur richtigen Zeit ein und aus.

    Programmiere ich hingegen PRO7, bekomme ich, sobald ich die Daten eingestellt und OK drücke, die Meldung "Karte entfernt" und "KartenPIN eingeben". Egal was ich an dieser Stelle eingebe (Ich habe es sogar mit dem PIN der Kerte probiert, die vorher im Gerät steckte), die Programmierung schlägt hiernach fehl.

    Woran kann das liegen, wie kriege ich es weg?

    Ach ja, Software ist die aktuellste 2.72

    Danke schonmal im Vorraus.

    <small>[ 17. November 2002, 18:22: Beitrag editiert von: ThoLa ]</small>
     
  2. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Also Easy World nicht Easy S CI! Pro7 gehörte zu Kirch und der Transponder ist noch der von BetaDigital. Ich nehme mal an das der Easy die PIN-Vor-Abfrage über die NID selektiert. Also sollte es gehen wenn man die NID dieses Tansponders von 133 in 1 ändert.
    Setup/Verwaltung/Transponder/Bearbeiten
    12.480Vastra
    ONID 133 --&gt; 1
    Versuche es mal ob es hilft. Kann es nicht testen (Easy Beta CI, nicht World).
    cu oli
     
  3. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    Easy S CI-Problem sch&uuml

    Hi.

    Da ich mir nen Grundig DigiSat-Receiver gekauft hab, hat mein Bruder den alten Easy S CI bekommen ... und jetzt hat er irgendwie auf Update gedrückt und er hat die Software dann anscheinend auch runtergeladen, nur tut sich seit dem nichts mehr als das die 4 LEDs blinken ... was kann man da tun ? entt&aum

    <small>[ 21. November 2002, 23:57: Beitrag editiert von: msv ]</small>
     
  4. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    mit Nullmodemkabel siehts inzwischen so aus ... dieser Block wiederholt sich ständig ... entt&aum

    [​IMG]
     
  5. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    Problem gelöst, das Ding läuft wieder winken
     

Diese Seite empfehlen