1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit EPG: "Keine Daten verfügbar"

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von CrazyChris, 18. Dezember 2004.

  1. CrazyChris

    CrazyChris Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi,

    ich besitze einen Zehnder DX 4000-M Digitalreceiver mit dem ich absolut zufrieden wäre wenn das EPG vernümpftig funktionieren würde. :love:

    Bei vielen Sender wie z.B. ARD,ZDF,RTL2.. bekomme ich einfach keine EPG Daten herein. Das nervt vorallem beim umschalten da mir der Receiver keine aktuellen Programminformationen einblenden kann. :(

    Die Signalqualität liegt aber bei 98% und das Bild ist auch super. Umschalten geht auch superflott.
    Die aktuelle Firmware Version 10.1 hab ich auch raufgespielt. Hat aber keine Besserung ergeben.

    Woran kann das noch liegen, oder besser: Was kann man da machen?

    Danke schonmal im Vorraus. :love:
     
  2. CrazyChris

    CrazyChris Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Problem mit EPG: "Keine Daten verfügbar"

    Das hat mir der Zehnder Kundendienst dazu geschrieben:

    "Sehr geehrter H.

    Mit der Signal Qualität hat dies nichts zu tun.

    1. Die EPG Daten werden sehr langsam gesendet. Deshalb kann es mehrere
    Minuten dauern, bis diese vollständig geladen sind.

    2. Der Speicherplatz für die EPG Daten ist begrenzt. Deshalb werden die
    Daten eines Transponders wieder gelöscht, wenn der Speicher voll ist. Je
    nach Umfang der EPG Daten eines Programmes können 2- 4 Transponder
    angezeigt werden.

    3. Der Prozessor ST 5518, der heute in allen Digital Receivern
    verwendet wird, hat bei den EPG Daten eine kleine Macke. Im Menü EPG
    Daten wird oft angezeigt, daß keine Daten vorhanden sind, obwohl im
    Speicher welche sind.

    Wenn Sie mit der Page Taste einmal hoch und runter schalten, werden die
    Daten dargestellt.

    Mit freundlichen ..
    techn Kundendienst "


    :eek: Das kann doch nicht sein. Mein alter Medion Billigreceiver hatte damit doch auch keine Probleme. Warum verbauen die dann überhaupt diesen Müll!? :mad:

    Kann mir nicht vorstellen, dass das normal sein soll. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Problem mit EPG: "Keine Daten verfügbar"

    Das sind faule Ausreden. Mein Palcom (baugleich mit Deigenius) zeigt die EPG-Daten sofort an. Manchmal "verschluckt" er sich und vertut sich mit der aktuellen Sendung (wobei das auch am Sender liegen könnte), aber meistens geht es ohne merkliche Ladezeiten.

    Interessant, daß Du Deinen früheren Medion abfällig als "Billigreceiver" bezeichnest. Wenn eine Marke diese Benennung verdient hat, dann ist es Zehnder.
     
  4. CrazyChris

    CrazyChris Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Problem mit EPG: "Keine Daten verfügbar"

    ;)

    Ich meine damit das es das einfachste, und daher das günstigste Gerät war das es vor 2-3 Jahren zu kaufen gab. War damit auch recht zufrieden wobei aber die Bildqualität dann doch beim Zehnder wesentlich besser ist. Aber ohne EPG ist das echt mist! :mad:
     

Diese Seite empfehlen