1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit DX 5040

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Fred 2007, 21. März 2007.

  1. Fred 2007

    Fred 2007 Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Gemeinde :winken:

    ich habe ein eher esoterisches Problem mit meinem Digi-Sat-Festplattenreceiver (Zehnder DX 5040 CV). Ich hänge an einem Multischalter und einer unbeweglichen 80cm Schüssel, mit meinem analogen Receiver klappt ja alles aber mit dem digitalen...

    In letzter Zeit kann ich einige oder manchmal sogar alle Programme nicht mehr sehen. Witzigerweise sobald ich aber kurz eine auf HD gespeicherte Sendung ansehe und dann diese wieder ausmache springt das Empfangslevel über 70% und ich kann dann solange schauen bis sich die Festplatte wieder abschaltet. Dabei sinken dann Empfangslevel und Qualität auf unter 50%. :wüt:

    Nun habe ich solange in der Antennenkonfiguration rumprobiert bis wenigstens die wichtigsten Programme da sind aber MTV und Konsorten machen einfach immer Zicken.

    Antennenkonfiguration:
    Universal LNB, 0-12V nein, 14-18V nein, 22kHz nein, DiSEqC Sat1, C/Ku Band 0-12V --> das ist die Werkseinstellung --> habe aus Verzweiflung schon den Receiver ge-resetet und etliche Konfigurationen ausgetestet.

    Ich nehme an das in der Firmware irgendwas an und abgeschaltet wird wenn die Festplatte läuft, die Frage ist nur wie ändere ich meine Konfiguration so das ich keine Probleme mehr habe :confused:
     

Diese Seite empfehlen