1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit DVB-T über SAT-Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von unterschluepfli, 5. Juli 2011.

  1. unterschluepfli

    unterschluepfli Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich hatte eine analoge Installation mit Spaun-Multischalter, die ich jetzt gegen eine digitale Anlage mit Kathrein EXR156 umgebaut habe.

    Alles funktioniert. Nur der DVB-T-Empfang ist jetzt unbrauchbar. Ich habe eine passive Stabantenne an den Multischalter angeschlossen. Muss es für den Kathrein vielleicht ein aktives Gerät sein?

    Mit dem Spaun-MS hatte ich damals nämlich viele Antennen ausprobiert und nur mit der simplen, passiven Stabantenne guten Empfang.
     
  2. huber

    huber Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit DVB-T über SAT-Multischalter

    Der EXR 156 von Kathrein hat 4 dB Anschlußdämpfung bei Terrestrik.. dein Spaun Multischalter hatte einen eingebauten Verstärker (20 dB) deswegen wird es so nicht funktionieren.. nimm entweder eine aktive Innenantenne oder noch viel besser eine gute passive Aussenantenne.Sehr gute Erfahrungen habe ich mit log.periodischen Aussenantennen gemacht die du um wenige Euro zu kaufen kriegst. Und merke: der beste Verstärker ist eine gute Antenne!!

    Gruß
     
  3. unterschluepfli

    unterschluepfli Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit DVB-T über SAT-Multischalter

    Vielen Dank für Deine nachvollziehbare Antwort.

    Würde ich mit diesem Gerät den "alten" Zustand wieder herstellen können?

    Spaun SMS 5607 NF 5/6 Sat-Kompakt Multischalter: Amazon.de: Elektronik

    Was wäre eine gute Antenne, die ich auf dem Dachboden installieren könnte? Ich hätte gerne einen Produktlink beim Hersteller oder Versandhändler.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.616
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem mit DVB-T über SAT-Multischalter

    Nein.
    1. Passive Terrestrik--->keine Verstärkung
    2. Diese MS gehört zum "Light-Klasse" von Spaun.Über die gab schon hier mehrere negative Berichte.

    Nimm besser SMS 5608 NF
    Spaun SMS 5608 NF Standard-Klasse - Multischalter 5/6 für 1 Satellit - BFM Sat-Shop
    oder SMS 5603 NF
    Spaun SMS 5603 NF Premium-Klasse - Multischalter 5/6 für 1 Satellit - BFM Sat-Shop
    Beide mit aktive Terrestrik.
     
  5. unterschluepfli

    unterschluepfli Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit DVB-T über SAT-Multischalter

    Stimmt.
    Ich denke, ich probiere dann einfach mal so eine Kiste aus.
     

Diese Seite empfehlen