1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit DVB-C Empfang - 25 Jahre alter Hausverstärker schuld?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Cowoni7, 19. Juni 2013.

  1. Cowoni7

    Cowoni7 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    kurze Frage: ist der Hausverstärker "Hirschmann GHV 141 A" DVB-C tauglich?

    Hier ein Bild:

    [​IMG]

    Bin bei Kabel BW und habe immer wieder Probleme mit dem Empfang mancher digitaler Kanäle (z. B. gotv), speziell jetzt nachdem etwas an den Frequenzen geändert wurde.

    Da der Verstärker wahrscheinlich schon gut 25 Jahre alt ist ("Made in W.Germany"), könnte ich mir vorstellen, dass es an ihm liegt. Habe schon versucht über die beiden Einstellmöglichkeiten etwas zu verbessern, aber der Erfolg blieb aus.

    Bin für jeden Hinweis dankbar :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2013
  2. CommanderData

    CommanderData Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Problem mit DVB-C Empfang - 25 Jahre alter Hausverstärker schuld?

    Kurz gesagt: Ja, der Verstärker ist schuld! Und nein, er ist nicht tauglich für aktuelle DVB-C-Netze.

    Das Problem ist direkt oben in der ersten Zeile auf dem Verstärker aufgedruckt: Frequenz: 47-450 MHz

    Moderne Kabelnetze nutzen Frequenzen hoch bis 862 MHz, wenn ich richtig informiert bin.

    Somit ist dieser alte Verstärker für alle Frequenzen über 450 MHz unbrauchbar, dämpft evtl. sogar dort, anstatt zu verstärken

    Austausch ist angesagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2013
  3. Cowoni7

    Cowoni7 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Problem mit DVB-C Empfang - 25 Jahre alter Hausverstärker schuld?

    Alles klar, das habe ich mir gedacht. Vielen Dank! Kannst du (oder natürlich jemand anderes) einen guten Verstärker empfehlen? Kenn mich mit solchen Geräten nicht aus und will keinen Schrott kaufen. Es handelt sich um ein 3-Familien-Haus. Wenn noch mehr Infos benötigt werden, bitte bescheid sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2013
  4. CommanderData

    CommanderData Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Problem mit DVB-C Empfang - 25 Jahre alter Hausverstärker schuld?

    Welcher aktuelle Verstärker besonders gut ist weiss ich leider nicht, aber jede aktuelle Markenware sollte gut geeignet sein.

    Ausserdem noch folgende Sachen beachten:

    - Die Verstärkung sollte min. die gleiche sein wie bei deinem alten Verstärker, damit sollte die Versorgung fürs Haus sichergestellt sein

    - evtl. musst du auch Dosen oder sogar Kabel tauschen, aber der Verstärker ist auf jeden Fall erforderlich, danach schauen ob es schon o.k. damit ist, oft ist es damit erledigt

    - da der Verstärker ständig läuft ist auch der Verbrauch ein Kriterium. Es sind nur wenige Watt, aber das summiert sich über die Jahre zu erstaunlichen Beträgen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2013
  5. Cowoni7

    Cowoni7 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
  6. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.070
    Zustimmungen:
    444
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime

Diese Seite empfehlen