1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit DiSEqC

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Musti, 14. Januar 2002.

  1. Musti

    Musti Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Unna
    Anzeige
    Hallo,
    Habe mein Sat und Vater's Sat mit einem DiSEqC 1.0 schalter verbunden, er hat ein Uni Twin LNB und ist auf Türksat ausgerichtet. Ich kann alle programme empfangen die er auch empf., nur das problem ist, wenn sein Analog oder Digi Reciver einer von denen NICHT eingeschaltet ist, kann ich nur ca. 8-9 programme empfangen, wenn eins von seinen Recivern eingeschaltet ist habe ich wieder alle 25 programme drauf, kann mir vielleicht mal jemand dazu was sagen?

    Gruss

    Musti
     
  2. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Ja Musti aber nur wenn es klar ist welche anlage du selber betreibst...>

    es gibt schon einige receiver die nicht die leistung bringen die es gemaess Disecq sein sollte. Damit auch noch was fuer welche multischalter oder switches sind da alles dazwischen weil dies koenne einen ansatz der problemloesung sein.

    Du schreibst das wen er sein Analog und sein Digitalreceiver nicht eingeschaltet hat, hast du sendepause. (wenig empfang)
    Ja erstmal wenn ein Twin an die Parabolschuessel haengt mit drie receiver!!! [​IMG] das geht nicht.
    Es sollte schon ein Quatro LNB mit schalter eingebaut sein um jeweils bis zu vier separat zu betreiben. Es kann sein das (dein Fater's) im standby der eine Digital oder der andere Analog etwas mit die disecq stromversorgung macht vom LNB wodurch dein receiver das LNB nicht schalten laesst.
    Kopple doch mal einer deren deines Fater's receiver ab und was bringt es dann??????
    Ist dann alles in Ordnung?

    Gruss
     
  3. Musti

    Musti Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Unna
    Hallo Tonski

    Also
    Meine Antenne ist auf 19,2° Astra, Reciver Humax 5400, DiSEqC 1.0 (standard DiSEqC / Toneburst switch) Daddy's Sat,42° Türksat LNB mit 2 ausgängen Papa braucht nur einen und der geht zum Digi Reciver was dann durchgeschliffen wird zum Analog reciver. Sonst sind keine schalter oder switches zwischen. Ich würde ja verstehen wenn ich das problem hätte wenn er eines von seinen recivern einschaltet, aber nein das problem taucht auf wenn er seine Recivers [​IMG] aus hat.

    Ich weiss nicht

    Gruss

    Musti
     
  4. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Aber Musti,
    Nochmal zur letzte empfehlung> kopple dein Fater mal ab>>>nachdem er einverstanden ist natuerlich. Sorry Papa.
    Siehe mal ob dan dein Receiver alles Empfangen kann.
    Wenn dan der gleiche Fehler auftrit ist irgendwas mit die Kombination von dein receiver mit diese LNB'chen. Und wenn du schon dabei bist wackle mal die F-connectors unter spannung fliesst ein wacklekontakt leichter wie ohne spannung so komisch es klingen mag.
    [​IMG]
     
  5. Musti

    Musti Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Unna
    Dann muss ich leider a bissel warten mit ausprobieren, wir haben besuch und die wollen so ne sendung gucken [​IMG] Muss auch gleich zur nachtschicht, glaube ich muss es morgen ausprobieren. Was draus geworden ist gibts also nach der werbung, bleiben sie drann [​IMG]

    Thx and gruss

    Musti
     
  6. Musti

    Musti Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Unna
    Gemacht... getan... nichts...

    Habe es so gemacht wie du es geschrieben hast bringt nichts, dat einzigste was noch sein könnte wäre, die 70 meter entfernung, das der DiSEqC nicht genügend saft bekommt, aber das ist auch bullshit, warum zeigt er dann immerhin noch ca 8 programme ?????
     
  7. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Wenn das gerade die acht programme mit frequenzen sind die auf Horizontal bezueglich vertikal noch reinwandern auf eine Frequenz ist das ja irgenwie verstaendlich.....

    aber wieveile meter????? [​IMG] mensch da brauchst ja nur ein wenig weiter und bist am Sateliten selber!!! [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen