1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Digitalempfang...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von cyberkiss, 27. Mai 2003.

  1. cyberkiss

    cyberkiss Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Hanau
    Anzeige
    Ich habe eine D-Box, habe alles angeschlossen, und ich kriege die Meldung" Bitte überprüfen sie ihren Antennenanschluß"!!!
    Analoge Sender sind alle da, aber digitale findet er nicht!
    Sie sind aber verfügbar, habe ich mich schon erkundigt! Lieht es vielleicht am Verstärker im Keller(Mietshaus mit 3 Parteien)der noch von 1986 ist??? Oder an der Leitung? Ich habe von jemandem gehört ich könnte so eine zusätzlich Box dazwischenschalten(kostet angeblich 15-20 €), und dann soll es funktionieren!! Ich weiß nur nicht was für eine Box das sein soll und wo die eingeschleift werden muß!!
    Kann mir jemand helfen??
    Danke
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Es kann möglich sein das der Verstärker nicht für die Hyperbandbereich ausgelegt ist. Das lässt sich prüfen wenn bei Dir auch in diesem Bereich Sender liegen. Bei mir wird zB. auf S35 TV5 Analog eingespeist. Wenn dieser empfangbar ist geht Digital auch.
    Ein weiterer Verstärker bringt nichts wenn der andere die Frequenzen nicht überträgt.
    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Welcher Kabelnetzbereiber?
    Würde erst mal dessen Techniker kommen lassen.
    Gruß Eike
     
  4. cyberkiss

    cyberkiss Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Hanau
    Anbieter ist iesy Hessen...
    Das komische an der ganzen Sache ist, wenn ich den Sendersuchlauf starte, findet er sogar die digitalen Anbieter, er zeigt es zumindestens an, aber sobald ich irgendeinen anwähle, kommt wieder diese Fehlermeldung, und das bei allen gefundenen Sendern!!
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist das Analog Bild komplett Schneefrei?
    Gruß Gorcon
     
  6. cyberkiss

    cyberkiss Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Hanau
    Das analoge Bild hat eigentlich eine gute Qualität...Ach so, noch was...Ich bin von der D-Box auf den Videorecorder mit dem Scart Kabel, und dann mit Koaxial zum Fernseher, aber das müßte doch trotzdem gehen oder? Oder muß ich unbedingt den Scart Anschluß von dem Fernseher anschließen??
    Bin halt ein Newcomer...
     
  7. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Über Koax kommen nur die analogen Programme. Das kann so also gar nicht gehen. Die D-Box und der TV müssen über ein Scartkabel direkt verbunden werden. Wenn Du mal was von Premiere aufnehmen willst, hängst Du den Rekorder auch mit Scart an die Box (ich hoffe, die D-Box hat zwei Scartanschlüsse, hab selber keine). Ansonsten hängst Du den Rekorder auch ans TV. Besser ist allerdings die erste Variante...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das Scartkabel hat keinen Einfluß auf den Empfang. Damit wird ja nur das Bild übertragen.
    Das Bil würde aber von der Qualität wesentlich besser sein und der Ton kann dann auch in Stereo auf den TV übertragen werden.
    Was heist "eigentlich" ist es rauschfrei oder nicht denn wenn der Pegel dort schon nicht ausreicht geht Digital auf keinen Fall.
    Gruß Gorcon
     
  9. cyberkiss

    cyberkiss Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Hanau
    Ich kann also nicht vom Video zum Fernseher, sondern direkt??? Das ist nicht so gut, weil mein Fernseher etwas älter ist schon, und keinen Scart-Anschluß hat!Aber ich werde es mit einem anderen Fernseher ausprobieren!
    Das analoge Bild ist gut, kein Rauschen...
    Ich hoffe mal das das der Fehler war, werde morgen darüber berichten! winken
    Vielen Dank erstmal an alle!!!
    LG

    Cyberkiss
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du hast mich falsch verstanden. winken
    Wenn der TV kein Scart hat geht es zur not auch per Antennenkabel das Du ja sowiso anschließen mußt wegen den Analogen Programmen.
    Du musst aber auf Stereo ton solange Verzichten es sei den Du schließt eine Stereo Analage an der D-Box an.
    Das Antennen kabel sollte von der Dose als erstes in die Box dann zum VCR un von da aus zum TV gehen. Scart von der Box zum VCR und von der Box zum TV (was bei Dir ja nicht möglich ist).
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen