1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Digital Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hartstein, 21. Oktober 2004.

  1. hartstein

    hartstein Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Neuss
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir kürzlich eine Satanlage gekauft. Dabei war ein Universal-LNB und ein Analog-Receiver. Die Schüssel mit einem Satfinder ausgerichtet und alles war bestens.

    Jetzt kam mein MHP Receiver von Philips und jetzt kamen die Probleme. Nach dem Suchlauf werden nicht alle Programme angezeigt. So ist zwar der Sat1 Transponder drin, aber ich habe nicht RTL, ARD oder den ZDF Transponder drin.

    Wenn ich die LNB Konfig anwähle, dann erscheint bei Sat1, dass die Signalstärke 38 % und die Signalqualität so 95 % ist.

    Stelle ich jetzt die Frequenz für RTL ein, so erscheint die Meldung, dass kein Signal vorliegt. Die Signalstärke wird mit 50 % angegeben, dagegen die Qualität mit 0%.

    Danke für jeden Tip.
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Kann es sein, dass du keine horizontalen Transponder bekommst? (Sat1=v; ARD,ZDF,RTL=h). Überprüf dass doch mal. http://www.lyngsat.com/astra19.html

    Was genau ist es für ein LNB?
     
  3. hartstein

    hartstein Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Neuss
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Das LNB war bei der Satanlage von Skymaster dabei. Single Digital LNB.

    Ich habe das mal anhand der Liste überprüft. Es scheint in der Tat zu sein, das ich die horizontalen nicht reinbekomme.
     
  4. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Dann klappt evtl. die Umschaltung auf horizontal per 18V nicht, es kommt also zu wenig Spannung an.
    Ist das Kabel vielleicht sehr lang oder schlecht? F-Stecker ordentlich montiert?
    Vielleicht mal mit einem kurzen, guten Kabel probieren.

    Ich tippe aber eher auf ein defektes LNB.
     
  5. naini

    naini Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    120
    Ort:
    NRW
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Ich tippe auch auf ein defektes LNB. Was für eins hast du?

    naini
     
  6. hartstein

    hartstein Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Neuss
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Ich habe heraus gefunden, dass die Umschaltung von vertikal auf horizontal nicht funktioniert.

    Ich habe auf Sat1 eingestellt und wenn ich dann auf horizontal umschalte, dann ist Sat1 immer noch da.

    Ich werde heute mal die Kabel überprüfen. Das Kabel ist ca. 60 m lang, hat aber bereits einen Sat Verstärker.

    Danke für die Tipps.
     
  7. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Schmeiss als erstmal den Verstärker raus, weg mit den Schrott, dort fällt Spannung ab, bei 60 Meter brauchst du kein.
    Ist das Kabel gut ? wenigstens 7mm Ware mit ca 1 mm Kupferleiter in der Mitte ?
    Das andere wurde bereits gesagt, LNB defekt u.a. Wasser drin, F- Stecker unsauber,
    in selten Fällen Spannungsumschalter im Receiver defekt, ein einfaches Multimeter ist da echt ne Hilfe.
     
  8. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Servus,

    ist die Abschirmung des Kabels, mit den F-Stecker verbunden, oder wurde diese einfach unwissend abgezwickt?
     
  9. hartstein

    hartstein Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Neuss
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Es scheint der Verstärker von Skymaster zu sein. Wenn ich den rausnehme, dann kann ich am Receiver vertikal und horizontal umschalten. Ich merke das daran, dass ich bei der Sat1 Frequenz der Empfang weg ist.

    Aber ohne dem Verstärker habe ist die Signalstärke nur noch 3%. Mit Verstärker habe ich 38%. Mit dem Verstärker kann ich bei einer Frequenz von vertikal auf horizontal umschalten, der Empfang bleibt bestehen.

    Den Satelliten habe ich mit dem Satfinder optimal angepeilt. Es sind auch keine Fremdkörper im Weg. Mit dem Analog Receiver habe ich alle Programme auf vertikal und horizontal empfangen.

    Wenn ich jetzt ohne den Verstärker die Frequenz von RTL einstelle, dann habe ich eine Signalstärke von 21%, aber Qualität ist 0%. Kein Empfang, dabei ist die Stärke sogar erheblich besser als bei Sat1.

    Die Kabel habe ich alle nochmal neu gemacht und diese sind einwandfrei.

    Lässt das hier nur noch den Schluß zu, dass das LNB defekt ist?
     
  10. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Problem mit Digital Empfang

    Wie siehts bei kurzem Kabel aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2004

Diese Seite empfehlen