1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit DigiCorder S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Eichhorn, 16. September 2011.

  1. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich habe seit ein paar Jahren einen DigiCorder S2. Neuerdings hängt er sich beim Starten öfter mal auf. Die Schrift"Wilkommen" kommt noch und an dieser Stelle bleibt er dann hängen. Ich kann nur den Stecker raus ziehen und dann wieder rein stecken. Jetzt kommen 6 waagerechte Balken und die HDD läuft an. Dieser Zustand bleibt dann eine ganze Weile bestehen. Dann geht er von selbst wieder aus. Wenn ich ihn jetzt wieder ganz normal ein schalte, dann geht er ganz normal. Ein Flashreset (Stecker raus, Ein Taste und Taste nach oben am DigiCorder drücken, dabei Stecker rein) habe ich schon durch geführt. Dabei wurde auch alles auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und ich musste alles wieder neu einstellen. Der Fehler bleibt aber, wenn er dann läuft, dann läuft er allerdings. Ist dem noch zu Helfen? Habt Ihr eine Idee?

    Gruß Eichhorn
     
  2. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Hallo Eichhorn

    Du könntest mal mit dem Receiver die interne Festplatte formatieren, sichere aber erst deine Filme über USB wenn es mit dem DigiCorder S2 möglich ist.
    Es könnte aber auch sein das deine Festplatte den leisen Tod erleidet.
    Da hilft dann nur noch die Festplatte austauschen.

    Tschau und Grüße, Frank!
     
  3. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Das ist natürlich noch eine Möglichkeit. Ich hatte den noch nie auf, ist da eine ganz normale alte IDE Platte drin? Wenn ich die einfach ab ziehe, läuft der DigiCorder auch ohne? Als Test natürlich!

    Was ich noch sagen muss, eigentlich läuft die HDD doch sofort beim Einschalten an. Wenn der Fehler ist, dann läuft sie nicht an!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2011
  4. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Hallo Eichhorn

    Hast du mal das mit dem Formatieren probiert?
    Ja da ist eine IDE-Festplatte drin, ich habe vor einigen Monaten für einen Bekannten die Festplatte getauscht (40 GB gegen 120 GB).
    Ist eigentlich für jeden der etwas technisch gesegnet ist ein Kinderspiel.

    Überprüfe mal auf den festen Sitz des IDE-Kabel und das Stromkabel das an die Festplatte geht, vielleicht kannst du auch mal das IDE-Kabel probeweise mit einem anderen tauschen.

    Tschau und Grüße, Frank
     
  5. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Nee, so schnell habe ich das noch nicht probiert. Ich fragte wegen der HDD, weil ich hier noch ein paar gebrauchte 120GB IDE rum liegen habe. Das Wechseln geht schneller als das Kopieren der Aufnahmen. Ich muss bei den heute nur mal die vorhandenen Partitionen löschen und in FAT32 formatieren. NTFS erkannte doch der alte DigiCorder noch nicht oder?
     
  6. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Hallo Eichhorn

    Ich hatte die 120 GB FP in FAT32 formatiert und dann die Partion gelöscht, nach dem Einbau in den Receiver mußt du die FP sowieso mit dem Receiver formatieren und der Receiver richten diese dann ein.
    Wegen den Aufnahmen hatte ich nur gemeint, das du diese erst sicherst bevor du die interne FP formatierst, dieses gilt aber auch für den Ausbau der FP und den Einbau einer neuen FP, denn du kommst sonst nicht mehr anders an deine Aufnahmen.

    Tschau Frank
     
  7. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Das ist mir schon klar, aber ich kann durch den FP Tausch erst einmal testen ob es daran liegt. Wenn ja, dann kann ich die Aufnahmen nachträglich noch runter holen und soooo wichtig sind sie eh nicht.


    Der FP Tausch hat leider nichts gebracht, der Fehler besteht immer noch. Hat noch wer eine Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2011
  8. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Keiner noch einen Plan? Gestern habe ich ihn öfter ohne Probleme An und Aus geschaltet. Heute früh wieder das Problem. Vielleicht hilft das noch weiter, wenn die "Willkommen" Nachricht da steht und er hängt läuft die HDD auch nicht an. Er reagiert auf keine FB Taste. Wenn ich ihn einfach so lasse, läuft sie irgendwann an und der DigiCodr startet normal. Wenn ich in diesem Zustand den Stecker raus ziehe und wieder rein stecke, kommen 6 Balken, die HDD läuft an und er geht aus. Wenn ich ihn jetzt wieder mit der FB Ein schalte läuft er normal. Ob das Netzteil vielleicht eine Macke hat, dass die HDD nicht an laufen kann und er dadurch hängt?
     
  9. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Hallo,

    führ doch mal ein Flashreset durch, das geht so:

    1.) Netzstecker ziehen
    2.) Taste " StandBy " und die Wippe " Programm aufwärts " zusammen drücken und gedrückt halten ( Receiverfront )
    3.) Netzstecker einstecken
    4.) Nun sollte im Display zuerst 6 Striche erscheinen und danach Werkseinstellung ", nun die Tasten loslassen
    5.) Auf dem Display erscheint die Anzeige " Installation " oder in dem OSD - Menü das Erstinstallationsmenü Nun schalten Sie den Receiver zur Datensicherung mit der StandBy - Taste an der Receiverfront aus.( Wichtig !!! ) ca. 2 Minuten ruhen lassen.
    6.) Wenn die rote LED im Display erscheint, ziehen Sie bitte nocheinmal den Netzstecker
    7.) Nun den Netzstecker wieder einstecken und nun sollte Ihr Receiver wieder funktionieren.


    Vielleicht hilft das ja, dadurch gehen alle Einstellungen verloren, Filme bleiben aber auf der Festplatte erhalten - VIEL ERFOLG!


    Gruß
    P.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2011
  10. Eichhorn

    Eichhorn Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit DigiCorder S2

    Genau das hatte ich zuerst probiert. Irgendwo in einem Beitrag hier im Forum habe ich genau diese Vorgehensweise schon gefunden. Wenn er läuft läuft er ja. Ich hatte danach auch schön meine ganzen Sender wieder eingestellt ohne Probleme.
     

Diese Seite empfehlen