1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit des neuen Digitalanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von schlongus, 20. August 2011.

  1. schlongus

    schlongus Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute ich bin seit 3 Tagen dabei eine Digitale Satanlage zu installieren. Hier meine leidensgeschichte im Kurzdurchgang: Ein Analogreceiver ging kaputt, deshalb gleich mal zwei neue digitale gekauft. Vorher nach den Werten auf dem Twin LNB nachgeschaut und festgestellt dass er digitaltauglich ist (Ziegel abgedeckt um aufs Dach zu kommen). Schüssel wurde nicht verändert, trotzdem kein Empfang. Ziegel wieder auf Schüssel gedreht, wieder nichts. Neuen LMB gekauft installiert wieder nichts. Satfinder gekauft Receiver 1 Super Empfang astra alles Top. Receiver 2 kein Empfang kein Signal. Dach auf Anschlüsse gecheckt , Anschlüsse in Ordnung. An Receiver 2 ebenfalls gecheckt. In der Anleitung gesehen, dassder LNB nur von einem Receiver 'Strom benötigt Strom ausgestellt über das Menü, kein Empfang.An den Leitungen wurde nichts geändert nur die alten Analogen gegen die neuen Receiver. In der Anleitung finde ich nichts außer das mit dem Strom über den Anschluss an einem Twin LNB. Bei dem LNB war nicht mal ne Anleitung dabei. Ohne das Internet und google und diversen Foren wäre ich nicht so weit gekommen. Muss ich irgendwas am Receiver , oder an beiden ändern ?
    Zehnder twin lnb und Zehnder Receiver werden verwendet. Sorry aber ich bin kein Techniker. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte! Vielen Dank im voraus Jens
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.806
    Zustimmungen:
    5.275
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Problem mit des neuen Digitalanlage

    Bei "normalen" Universal Twin LNB muss LNB Power/Spannung in Receiver Menü auf "AN" stehen.

    Hat dein Twin LNB eine Bezeichnung? (z.B. BX42-03)
    Wie sind die Receiver an LNB angeschlossen ? Direkt oder gibts da noch Verteiler/Weichen bzw. Antennendosen?
     
  3. schlongus

    schlongus Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit des neuen Digitalanlage

    Also der LNB ist von Zehnder und heißt:
    HP 524-03 Universal LNB
    für Zweiteilnehmer-Sat Anlagen (analog/digital)
    Bitfehlerrate kleiner als 0,1 Prozent (BER)
    von digitalfernsehen.de Januar 2007 getestet (gut)
    Eingangsfrequenzbereich 10,7-12,75 GHz (analog und digital)
    L.O.Frequenz 9,75 GHZ/10,6 GHz
    Verstärkung 52-64 dB
    Rauschmaß 0.2 dB
    Stromverbrauch 200 mA (max 4W)
    Ich weiß nicht welche Daten relevant sind, dasshalb habe ich mal alle aufgeschrieben.
    Receiver 2x
    HX 7110 U
    Danke schon mal für die Antwort!
    Gruß Jens
     
  4. schlongus

    schlongus Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit des neuen Digitalanlage

    Ach und sorry keine Verteiler sondern direkt! Antennenkabel von der Analogenanlage wurden verwendet. Funktioniert ja auch bei einem Receiver. Es wurde nichts daran geändert ich verstehe das nicht!
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.806
    Zustimmungen:
    5.275
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Problem mit des neuen Digitalanlage

    Tja, eher ein HP 514-03.;)
    HP514-03

    Receiver 1 funktioniert also ohne Probleme.Hast du den auf beiden LNB Ausgängen getestet?
    Kabel und F-Stecker geprüft? F-Stecker eventuel neu aufsetzen.
    Haben beide Receiver gleiche LNB und Antennen Einstellung?
     
  6. schlongus

    schlongus Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit des neuen Digitalanlage

    KeraM ich bin Dir zu Dank verpflichtet!!!
    Natürlich ist es ein HP 514-03;). Die F-Stecker hab ich oben auf dem Dach schon zweimal neu aufgesetzt um den Fehler ausschließen zu können. Im Haus ebenfalls.
    Heute hab ich nochmal Deinen Rat mit den Antenneneinstellungen im Receivermenü verglichen. Das hatte ich von vorneheraus ausgeschlossen da ich vermutete dass die Werkseinstellungen gleich sind. Hatte sie auch schon verändert aber auch wieder zurückgesetzt. Nun habe ich die "Werte" 22KHz , Tonerburst DiSEqC1.0 bzw DiSEqC1.1 und Motor angeglichen und siehe da es funktioniert. :winken:
    KeraM Du bist kein Talk-König, sondern ein Sat-Lord, ein Sat-Guru:)
    Und ich der noob des Jahres!!!:eek:
    Vielen Dank!!!
    Gruß Jens
     

Diese Seite empfehlen