1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit der Signalstärke

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sven E., 13. August 2009.

  1. Sven E.

    Sven E. Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe seit zwei Tagen keinen Empfang mehr. Mein Receiver (Technisat MF-4S) zeigt mir aber ständig eine Signalstärke von ca. 50-60% an, egal, in welcher Position sich das LNB (Twin-LNB)befindet. Wenn ich es abbaue und einfach irgendwo hinlege, ändert sich die Signalstärke um 1-2%. Wenn ich es abstecke, geht die Signalstärke auf Null. Das Problem ist, dass ich keinen Empfang mehr bekomme. Ich habe bereits das LNB getauscht, alle Stecker erneuert, Stundenlang versucht, die Schüssel neu auszurichten, im Receiver alle Einstellungen überprüft, alles ohne Erfolg. Irgendwie bin ich mit meinem Latein am Ende. Was muss ich machen, dass es wieder funktioniert?

    Danke,

    Sven.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.324
    Zustimmungen:
    1.749
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit der Signalstärke

    Die Signalstärke ist völlig belanglos.
    Die hast Du auch im Keller.

    Orientiere Dich an der Signalqualität. Die ist ausschlaggebend.
     
  3. arnyparny

    arnyparny Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    Satelliten-TV:
    42er Spiegel Zehnder + LNB 0,3 dB Zehnder für Astra1
    60er Spiegel Zehnder + LNB 0,3 dB Skymaster für Astra2 + Eurobird1
    Switch Spaun SUR 211
    Humax Sat-Receiver
    Terrestrisch (DVB-T):
    Ankaro UHF-43-Element unterm Dach Richtung Köln
    No-Name-2-Geräte-Verstärker
    Smart-DVB-T-Receiver +
    Geniatec-USB-TV-Stick
    AW: Problem mit der Signalstärke

    Hallo, Sven E.!

    Die Dinger von Technisat sind auch nicht gerade die empfangsstärksten.
    Steige auf Humax oder Topfield um. Hatte auch mal einen von Telestar (Technisat-Ableger). Miese Empfangsergebnisse, schnell wieder ausgetauscht. Bin mit meinem Humax CI 5100 sehr zufrieden.

    LG arnyparny
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Problem mit der Signalstärke


    Ich habe gegenteilige Erfahrungen gemacht

    P.S. Ich besitze den gleichen, wie der TE.
     
  5. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit der Signalstärke

    Versuchs mal mit einem Reset. Werkseistellungen - alles auf Anfang. Auch wenn dir ggf die Senderliste verloren geht
     

Diese Seite empfehlen