1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit der dbox1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von steschne, 13. Januar 2003.

  1. steschne

    steschne Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Groß-Gerau
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben zwei dbox(en). Vor kurzem mussten wir eine durch Premiere austauschen lassen, was auch kein Problem war.

    Die neue dbox hat jetzt die Software-Version 1.3, die erste hat noch die Version 1.0! Seitdem wir die neue haben, gibt es immer wieder Empfangsprobleme/Blockingprobleme. Wir haben jetzt die neue dbox wieder austauschen lassen, die Probleme sind aber die selben :-(

    Die alte dbox mit der Version 1.0 läuft ohne Probleme. Könnte es in der Tat sein, dass es an der Softwareversion liegt??

    Wir haben einen Kabelanschluss und auch schon das Signal messen lassen, die Werte sind alle im grünen Bereich. Komisch ist ja auch, dass die alte dbox problemlos funktioniert.

    Ich hoffe ihr habt ne Idee und könnt mir weiterhelfen.

    Gruß
    steschne
     
  2. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    Hallo
    Für Sat gab es mal sogenannte Frequenzentzerrer,
    oder wie die Dinger hiesen wenn das Signal zu stark war.
    Die brauchte man damals für die ARD bis die dann den Transponder gewechselt haben.
    Das Problem hatten damals die ersten Tuner der Box.
    Vieleicht ist Dein Signal auch zu stark.
     
  3. Cyberfreak

    Cyberfreak Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Netherland
    Hallo,

    das Problem hatte ein Bekannter vor ein paar Monaten auch. Bei Ihm war das Signal zu stark. Wir habenn dann einfach 2-3 T-Stücke hintereinander gesteckt (zur Dämpfung des Signals) und siehe da.......die Probleme waren verschwunden.

    Einen Versuch ist es wert !

    Greetz Cyberfreak
     

Diese Seite empfehlen