1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit dem DVB-T Receiver Philips DTR 1000

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von K1a, 31. August 2006.

  1. K1a

    K1a Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe ein erhebliches Problem mit dem Receiver DTR 1000 von Philips.
    Bei meinem Receiver leuchtet immer das orangene Lämpchen. Wenn ich den Receiver mit der Fernbedingung anschalten möchte, funktioniert das immer nicht. Ich muss dann immer den "Low-Power-Knopf" lange gedrückt halten bis das rote Lämpchen leuchtet. Und gleich danach wieder den "Low-Power-Knopf" lange drücken. Dann leuchtet zwar nur wieder das orangene Lämpchen, aber ich kann dann den Receiver mit der Fernbedingung einschalten. Dieses nervige Handling habe ich leider jeden Tag. :wüt:
    Die "Tipps" aus der Betriebsanweisung bringen mich leider nicht weiter.
    Hat jemand eine Ahnung was ich falsch mache bzw. einen Tip, wie ich das Problem lösen kann ? Es muss doch möglich sein, den Receiver immer mit der Fernbedingung anzuschalten !!?!
     
  2. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363

Diese Seite empfehlen