1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Bogart SE

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Taxe23, 19. August 2009.

  1. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    Anzeige
    Hallo an Alle,
    ich habe ein kleines Problem mit Bogart SE. Die Funktion das man Filme aus dem Filmarchiv zu Bogart SE importieren kann, finde ich super. Aber irgendwie klappt das bei mir nicht richtig. Ich habe heute früh versucht (ab 05:30 Uhr) ein Film zu Bogart SE zu importieren. Nach meinem Feierabend heute Nachmittag, dachte ich eigentlich das der Film nun zum Bearbeiten in Bogart SE sein müßte. Der hellblaue Balken war auch vollständig von links nach rechts durchgelaufen. Aber es passierte dann nichts mehr. Ich habe dann um 16:15 Uhr den Vorgang abgebrochen (fast 11 Stunden). Der Film war unter Bogart SE nicht zu finden. Der zu importierende Film ist 152 Minuten lang. Habe ich zu früh abgebrochen, oder einen anderen Fehler gemacht? Ich hoffe es kann jemand weiterhelfen!
    Danke schon mal für die Antworten!
     
  2. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit Bogart SE

    Bei EP gehe ich von SD Format aus. Welches Ton-Format hatte der Film?? 4:3 oder 16:9?? Wieviel Festplattenverbraucht wird im Film-Archiv angezeigt?? Welches "Format" war in den BogartSE Projekt-Einstellungen festgelegt??

    Vielleicht den Film mal mit Filmarchiv/Optionen aufteilen und nur 5 Minuten in BogartSE übertragen. Dann kann man den Zeitfaktor mal ermitteln und sehen ob die korrekt ankommen.
     
  3. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem mit Bogart SE

    Ja, Danke für die Antwort. Ich habe wirklich zu zeitig abgebrochen. 150 Minuten importieren dauert über 11 Stunden.
    Schönes Wochenende!
     

Diese Seite empfehlen