1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit ARD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von charly3103, 12. April 2006.

  1. charly3103

    charly3103 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo.
    Ich habe einen Skymaster DT 300.
    Anfang des Jahres hat ARD einen Ticker gesendet auf der die neue Frequenz für digitale Empfänger angezeigt wurde.
    Leider war ich ein wenig zu langsam und konnte die Frequenz nicht mitschreiben.
    Wer kann mit diese nennen und wie bekomme ich diese eingestellt um endlich wieder ARD sehen zu können.
    Im Moment habe ich leider nur schwarzen Hintergrund und keinerlei Signal.
    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

    Gruß
    charly
     
  2. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    AW: Problem mit ARD

    Hallo

    Die Frequenz kann ich dir leider nicht nennnen.
    Aber mache mal einen neuen Sendersuchlauf , dann solltest du ARD wieder finden.
    Evtl, musst du dann deine Senderreihenvolge neu ordnen :D

    MFG

    Schlaumeier321
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Problem mit ARD

    Das kann ja nur im Raum Düsseldorf/Ruhrgebiet gewesen sein und somit war das dann der Wechsel von Kanal 64 auf Kanal 48. Falls Frequenzangabe nötig: 690 MHz.
     

Diese Seite empfehlen