1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit 2.Leitung an Sat-Dose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mikka77, 4. Dezember 2011.

  1. Mikka77

    Mikka77 Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Wir haben in unserem Haus eine SAT-Anlage mit Quad-LNB und Multischalter 5x8.

    Im Wohnzimmer wollte ich zum Kathrein 903 einen Sky Sat Receiver gesondert anschließen, die SAT-Dose hat 2 F-Stecker Anschlüsse und nach dem Öffnen der Dose habe ich auch geprüft dass 2 Leitungen angeschlossen sind.

    Das Merkwürdige ist, ich bekomme an dem 2.Anschluß keine HD Sender und als ich am Multischalter eine Leitung zum Wohnzimmer gekappt habe, war bei beiden Receivern kein Empfang mehr.

    Die Installation hat mal vor einigen Jahren eine Fernsehfachbetrieb vorgenommen.

    Was kann hier falsch sein?

    Vielen Dank!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit 2.Leitung an Sat-Dose

    Das gar keine 2 Leitungen verlegt sind, sondern nur das Kabel aufsplittetet wurde.

    Testen, indem Du an Beide Dosenanschlüsse einen Receiver anschließt, und dann auf einen mal RTL SD einschaltest.
    Jetzt den Zweiten auch auf RTL SD.
    Müssten Beide laufen.

    So nun beim ersten auf Sport1 umschalten.
    Nun müsste beim Ersten Sport 1 zu sehen sein und auf den zweiten nix. Kein RTL mehr empfangbar.
    Nun den Zweiten auch auf Sport 1 stellen, und Bild müsste da sein.

    Ergo gesplittete Leitung.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit 2.Leitung an Sat-Dose

    An dem Anschluss kannst du mal über ein "Johansson Einkabellösung Multi Band Converter Typ 9640KIT (Stacker - Destacker)" nachdenken !
     
  4. Mikka77

    Mikka77 Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit 2.Leitung an Sat-Dose

    Danke für die Tips, so war es dann auch auf Receiver 1 RTL SD und auf Receiver 2 auf Sport 1 kein Bild, warum macht man sowas wenn am Multischalter noch Ausgänge frei sind? Ich werde den Techniker mal ansprechen.:wüt:
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit 2.Leitung an Sat-Dose

    Weniger Arbeit, nach dem Motto, das merkt eh keiner.
     

Diese Seite empfehlen