1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Jack_O, 8. September 2008.

  1. Jack_O

    Jack_O Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Problem...wies in der ÜBerschrift steht...und dachte bisher WIRKLICH mit Logik sei jedes Problem wenigstens begreifbar :) . Ich schilder den Sachverhalt mal so genau es mir als Laie möglich ist.

    Wir haben eine Satantenne an die 2 LNBs angeklemmt sind. Von jedem LNB gehen 4 Kabel weg,also müssten es imho Quattro LNBs sein. Das macht summa sumarum 8 Kabel,die in eine Box führen wo sich ein Multischalter befindet. So weit so gut. Der MS ist ein Preisner MSB 5 samt dem Erweiterungsmodul,falls das was hilft.

    An diesem MS waren bis dato 2 Receiver angeschlossen (früher mehr,is ja aber auch egal). Diese beiden sind ein Humax PR-Fox (premiere) und ein Philips DSR310.

    Vor einer Weile fiel bei uns der Satempfang komplett aus. Heute wissen wir: Es war das Netzteil des MS...wussten wir aber damals nicht. Also: MS abgeklemmt,zum Fachmann gebracht,durchchecken lassen. Ergebnis: Netzteil.
    In der Zeit BEVOR wir das Gerät weggebracht habe,haben wir uns dadurch beholfen einfach EINES der 8 Kabel von der antenne direkt mit dem Receiver zu verbinden,was auch eine Weile ganz gut funktioniert hat.

    Jetzt stehen wir aber vor folgenden 2 Problemen:

    1. Die Beschriftungen der Kabel IN Den MS (also von der Antenne kommend) sind völlig unleserlich. Dadurch können wir die Kabel nicht mehr so anschliessen wie sie ursprünglich waren. Gut,das ist unserer Doofheit zu verdanken.

    AAaaber,was noch viel gravierender ist:

    2. Mit der bisherigen 1 Kabellössung funktioniert unser Humax nicht mehr. BZw wenn er NICHT mehr gehen würde,wärs ja IRGENDWO nachzuvollziehen...aber nöö....er geht *räusper* "Manchmal". D.h. manchmal findet er ,wie er soll, alle Kanäle die Astra so ausstrahlt. Trennt man das ding aber vom Stromnetz,schaltet ihn aus oder wartet einfach nur ein paar Tage, kommt auf einmal kein Signal mehr. Auch Sendersuchläufe bringen rein garnichts. Und dann...zufälligerweise...beim 20. Sendersuchlauf findet er auf einmal wieder alles als ob nichts gewesen wäre....bis man...wie gesagt...ihn vom Stromnetz trennt...etc.
    Um die Sache NOCH undurchschaubarer zu machen:

    a) Steckt man DASSELBE Kabel einfach beim Philips ein kommt SOFORT ein BIld....ALLE Astrakanäle...ohne Suchlauf

    b)Der Humax zeigt,unabhängig davon dass er keine Sender findet,immer akzeptable Signalstärke- und Qualitätswerte an.

    Mir wär das im Prinzip so Jacke wie Hose,wenn nicht der Humax der einzig Premierefähige Receiver im Haushalt wäre.

    Kann mir irgendjemand dazu was sagen oder zumindest welche Information fehlt DAMIT man mir helfen kann? :)

    Mfg

    Jack
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    Geh mal davon aus, daß das Signal, welches Du auf Deine derzeit provisorische Art und Weise dem Humax bereitstellst, nicht hochqualitativ ist, sondern eher im Gegenteil. Unter dieser Bedingung können sich Unterschiede in der Empfangsempfindlichkeit der Tuner zeigen, währenddessen sie bei gutem Signal eher keine Rolle spielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008
  3. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    es gibt Auf jeden Sat 4 Ebenen. Deshalb auch 4 Kabel jeweils.
    Um sie wieder anzuschließen jedes Kabel einzeln mit dem Receiver verbinden und laut www.lyngsat.de schauen auf welcher ebene das Kabel liegt.

    Astra:
    Horizontal High (18V 22Khz) Sat.1, RTL, Pro 7, RTL 2
    Vertikal High (13V 22Khz): DSF, Tele 5, Deluxe Music
    Horizontal Low (18V - ) : Einsextra, Einsfestival, arte, Phönix, Bibel tv
    Vertikal Low (13V - ) : Tv Canaria, Rai 1, TRT international

    Hotbird:
    Horizontal High (18V 22Khz) Sharjah Tv, Libya, Tvm Inter
    Vertikal High (13V 22Khz): Tele 5, Polonia 1, Euronews English
    Horizontal Low (18V - ) : Supreme Master tv, Music Box Russia, Telecolore
    Vertikal Low (13V - ) : Rai uno, Rai due, Rai tre


    Vorrausgesetzt du hast Astra/hotbird kannst du nach dieser Liste Kabel um Kabel durchgehen und dementsprechend wieder anschließen.


    mfg
    schwalbe
     
  4. Jack_O

    Jack_O Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    Danke erstma für die Antworten.

    Das mit dem Satkabel durchgehen ist prinzipiell eine gute Idee...nur gibt es auch dazu 2 Probleme :)

    1.Haben wir das schon versucht..unser philips bietet da eine relativ gute Benutzeroberfläche. Wir dachte,es wäre Sinnvoll zuerst mal die Satelliten zu identifizieren. Gerechnet hatten wir (wie du auch @schwalbe) mit 4x Astra, 4x Hotbird. Herausgekommen ist : 2x Astra,1x Hotbird,1x Astra 2 (?) 2x Hispasat und 2x rein garnichts. Dazu sei aber erwähnt dass er zwar z.b. bei Astra 2 gute Stärke und Quali anzeigt....drückt man aber auf "Kanalsuchlauf starten",sind die Werte in dieser Sekunde im Keller. Spricht für mich für eine Fehlerkennung.
    Jetzt weiss ich aber nciht wie zuverlässig diese Identifikation via Receiver ist. Also man muss sich das so vorstellen,dass im Kanalsuchlaufmodus des Philips man zuallererst den Satelliten wählt,und man dann,unabhängig von den sonstigen einstellungen, die Stärke und die Quali sieht. Und herausgekommen ist die obige aufzählung. Jetzt MEINE ich aber mir mit meinem profunden Satanlagen wissen,dass das, mit 2 LnBs, völlig unmöglich ist. Das seh ich doch richtig oder?

    2. Das Preisner MSB hat einen entscheidenden NAchteil: Die VORDEREN 4 Eingänge sind beschriftet mit "A vertikal,0 Khz,low.....A horizontal,0 KHz low.....B vertikal,22 Khz,high...B horizontal,22 Khz,high". Die HINTEREN 4 sind überhauptnicht beschriftet. Ich konnte mir erst gestern abend herleiten,dass die hinteren nicht (wie ich durch die Diseqc Optionen im Receivermenü dachte) a,b,c,d.....also C und D sind,sondern die verbleibenden Möglichkeiten von A und B. Nur gibt es für mich kaum eine Möglichkeit rauszufinden ob jetzt die oberen 2 A oder die unteren 2 A sind.Von Vertikal und Horizontal ganz zu schweigen. Die Preisner Homepage samt Anleitung bringt diesbezüglich ebenfalls Null


    AAaaber: (bitte gebt mir diesen kleinen "Sieg" :) ): Ich sehe es doch richtig,dass WENN auf dem jetzigen Kabel für den Philips wenigstens Pro7,Sat1,RTL etc....emfpangbar sind.....dass DIESES Kabel "A horizontal 22 Khz high" sein MUSS.......richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2008
  5. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    Richtig!
    Genau das hat ja Schwalbe auch gemeint mit "Kabel verbinden und prüfen".

    Schließe nun ein Kabel nach dem anderen an und sieh nach, welche Sender Du empfängst (siehe Liste von Schwalbe).

    So hast Du schnell die 8 Kabel wieder identifiziert.
    (Einen neuen Suchlauf bauchst Du nicht machen - sofern die Sender als alles noch lief noch in der Liste stehen).

    Gruß lunta
     
  6. Jack_O

    Jack_O Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    Ok,alles klar,das mach ich. Das einzige was mir jetzt nach wie vor unklar ist:

    Lässt es sich (ohne defekt vom Humax) IRGENDWIE erklären,dass mit dem aktuellen kabel (was beim Philips ohne Probleme den Empfang von Pro7,Sat1 etc ermöglicht) beim Humax mit 60% Stärke und 90%Qualität bei 19 von 20 Suchläufen kein einziger sender gefunden wird?
    Was kann der Philips was der Humax nicht kann? Wie gesagt...sofern beim Humax kein defekt vorliegt.

    Eben grad läuft bei meinem Philips N24....umgesteckt auf den Humax -> kein Empfang und die Suchlaufliste bleibt leer.

    DAS ist das einzige was für mich logisch einfach keinen Sinn macht. Nennt mich Laie,aber....entweder ein Kabel überträgt ein Signal,oder es überträgt KEIN Signal
     
  7. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    Kann ich Dir so auf die schnelle leider nicht beantworten, da ich beide Geräte nicht im Detail kenne...
    Der Humax sollte doch die Möglichkeit haben, einen Sender direkt einzustellen (ohne Suchlauf). Dann sollte N24 auch beim Humax laufen. (Bei N24 gab es vor einigen Monaten einen Frequenzwechsel - evtl. war der Humax noch auf der alten, der Philips schon auf der neuen?)

    Finde am besten zuerst alle 8 kabel und schließe diese dann (richtig) an den Multischalter an. Zumindest für Astra weißt Du ja, wo welches Kabel anzuschließen ist.
    Mache danach einen Suchlauf mit dem Humax.
    60% Stärke und 90% Qualität für einen Sender sind mehr als ausreichend.
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    @Jack_O:

    Ich habe etwas weiter oben versucht Dir den möglichen Zusammenhang zwischen realer Signalbeschaffenheit und Eingangsempfindlichkeit eines Tuners zu verdeutlichen. Das aufgezeigte Verhalten Deiner Geräte lässt darauf schließen, daß Dein Empfangssignal eher "mittelprächtig" in seiner Beschaffenheit ist.
     
  9. Jack_O

    Jack_O Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    Es funktioniert tatsächlich (auf dem Philips)...habe 2 Kabel identifiziert.
    Nur vor einem Problem stehe ich jetzt noch:

    Auf dem Preisner MSB stehen wie ich oben geschrieben habe vorne drauf

    A 0 Khz low vertikal
    A 0 Khz low horizontal

    b 22 Khz high vertikal
    b 22 Khz high horizontal

    Das sind die eRSTEN 4 Anschlüsse

    die hinteren sind NICHT beschriftet....So aus eurer erfahrung aus.
    Sind die hinteren jetzt die umgekehrten Pendants zu den vorderen oder sind das "C" und "D"?

    Ich würd jetzt darauf tippen,dass der Anschluss der nicht beschriftet ist und hinter "A 0 khz low vertikal" sitzt der "A 22 Khz high vertikal" ist.

    Das is ja ganz essentiell....denn wenn die hinteren A und B sind hiesse das,dass jeweils an die A's alle Astra kommen und an die B's alle Hotbirds....sind es allerdings A.B.C.D,dann kämen an die vorderen beiden a's der A von Astra und der A von Hotbird.
     
  10. Jack_O

    Jack_O Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Problem mit 1 Satantenne,1Multischalter,8 Kabeln und 2 Receivern

    Ihr versteht mein Problem? Entweder sind die hintereinanderliegenden Anschlüsse AA-AA oder lowlow - lowlow. Also entweder isses nach Satellit oder nach High/low gegliedert. Ideen?

    @Schwalbe: Deine Programmangaben helfen zwar sehr,aber eindeutig wird die Sache dadurch noch nicht. In allen Senderlisten die wir gefunden haben sind zwar der Sat und die Polarisation drin....aber nicht ob high oder low. Woher hast du deine infos? Wenn wir eine Liste hätten wo auch noch drinstehen würde ob die Kanäle high oder low sind wäre das der heilige gral.

    Anmerkung: Astra und Hotbird senden teilweise die gleichen kanäle kannd as sein?
     

Diese Seite empfehlen