1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Minimaltest: Netzwerk PC und Box

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von pueterl, 17. März 2002.

  1. pueterl

    pueterl Guest

    Anzeige
    Hallo!

    Ich würde gerne das Betriebssystem der Box ändern, schon des Streaming auf Pladde wegen.

    Ich dachte, bevor ich mich ans Löten mache versuche ich ein Minimaltest um das Netzwerk zu testen. Und genau damit habe ich ein Problem.

    Ich habe eine Realtek 8029AS (war sowieso eingebaut wegen DSL). Die habe ich per Kabel an die Dbox(stromlos) gehängt. Der Karte hatte ich eine feste IP zugeordnet. Ich selber kann mich anpingen, denke also das müßte in Ordnung sein.

    Bei DBBox II Boot-Manager habe ich RARP COM-Port und NFS ausgeschaltet.
    Anschließend DBBox II Boot-Manager gestartet und die DBox auf Strom gebracht

    Die Meldung

    ***Adapter Desc: Realtek RTL8029(AS) Ethernet Adapt (via IpHlpApi #1)
    ***MAC address: 00:E0:7D:79:12:5C Local IP: 192.168.136.5
    ***BootP server started... Port 67
    ***TFTP server started... Port 69

    bekomme ich, doch leider kein Ping Reply.

    Kann mir jemand vielleicht helfen????
     
  2. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Verwendest du ein CROSSOVER-Kabel? Wenn nein: Klar, kann nicht funktionieren.

    Ansonsten: Du solltest Half-Duplex als Betriebsart der Karte einstellen.
     

Diese Seite empfehlen