1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von berndt, 2. August 2006.

  1. berndt

    berndt Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    vor kurzem habe ich mir von Kabel Deutschland den Digital-Kabelreceiver gegönnt. Nachdem mein Videorecorder sich nun ins elektronische Jenseits verabschiedet hat, mußte natürlich ein DVD-Recorder (Sony RDR-HX725) her. Und damit fing das Problem an. Ich kriege den Kasten nicht dazu die digitalen Kanäle des Kabelreceivers zu erkennen. Er findet nur die analogen, welche ich auch ohne den Receiver empfangen kann. Zusätzlich ändert der DVD-Recorder eigenmächtig die Favoritenliste des Kabelreceivers.

    Hat jemand einen laienverständlichen Tip für mich? Würde mich freuen.

    Gruß aus Regensburg,

    Berndt
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2006
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    Der VCR konnte das aber garantiert auch nicht. Denn ohne selbst digital zu empfangen geht das nun mal nicht.

    Du kannst immer bnur das auf dem Recoder sehen (und aufzeichnen) was Du am Digital Receiver eingestellt hast. An Deinem TV ist das ja auch so.

    Gruß Gorcon
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    Hallo und willkommen im Forum, berndt
    Der DVD-Recorder kann keine digitalen Programme finden, weil er nur einen analogen Tuner für Kabel und Terrestrik (über Antenne) eingebaut hat. Um Programme vom Digitalkabelreceiver aufnehmen zu können, muss der DVD-Recorder mittels SCART-Kabel an den Receiver angeschlossen und der DVD-Recorder auf den entsprechenden Eingang geschaltet werden.
    Dass der DVD-Recorder eigenmächtig die Programme des Kabelreceivers ändert, halte ich aber für ein Gerücht. Beides sind 2 vollkommen eigenständige Geräte.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  4. betamax

    betamax Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Minden
    Technisches Equipment:
    LG LH-3010
    Technisat Technistar S2
    Sony RX-710

    Skymaster DXH-90
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    und schließe den receiver NICHT als Pay-TV-Decoder an, sondern als DVB-Receiver!

    Hört sich erstmal "arrogant" an; im Manual von 710er - den ich habe - ist es etwas verwirrend beschrieben. Dein Receiver ist KEIN Pay-TV-Decoder (analoger Teleclub-Decoder...) sondern ein DVB-Receiver!
     
  5. berndt

    berndt Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    >Der VCR konnte das aber garantiert auch nicht...<

    Servus Gorcon,

    stimmt! Aber ich hatte angenommen, das nach 16 Jahre Weiterentwicklung und bei einer Preisverdoppelung der Kasten dazu mittleweile in der Lage sei. Na ja, irren ist menschlich!

    Gruß aus Regensburg,

    Berndt
     
  6. berndt

    berndt Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    >Hallo und willkommen im Forum, berndt<

    Hallo Reinhold, danke.:winken:

    >Der DVD-Recorder kann keine digitalen Programme finden, weil er nur einen analogen Tuner für Kabel und Terrestrik (über Antenne) eingebaut hat...<

    Das habe ich mittlerweile kapiert :) .

    >Dass der DVD-Recorder eigenmächtig die Programme des Kabelreceivers ändert, halte ich aber für ein Gerücht. Beides sind 2 vollkommen eigenständige Geräte.<

    Da hast Du natürlich recht! Warum allerdings in der Favoritenkiste der Set-top-box plötzlich Programme fehlten kann ich nicht nachvollziehen. Meine erste Vermutung war daher, daß das was mit der IR-Verbindung vom DVD-Rec. zur STB zu tun haben könnte. Ist aber nicht!

    Gruß aus Regensburg,

    Berndt
     
  7. berndt

    berndt Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    >und schließe den receiver NICHT als Pay-TV-Decoder an, sondern als DVB-Receiver! Hört sich erstmal "arrogant" an...<

    Servus betamax,

    wieso arrogant? Bin als Anfänger auf dem Gebiet ja froh über jeden ernstgemeinten Rat. Und als 50+ tue ich mich mit dem "neumodischen Zeug" eh nicht mehr so leicht ;) .

    Gruß aus Regensburg,

    Berndt
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    Preisverdoppelung? Seit wann kostet ein DVD Recorder über 2000€ (denn die VCRs haben anfangs auch teilweise über 2000DM gekostet (mein Panasonic 2400DM)

    Gruß Gorcon
     
  9. berndt

    berndt Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    >Preisverdoppelung?<

    Servus Gorcon,

    aber ja doch! Videorecorder damals ~500 DM, DVR-Recorder heute ~500€. Also für mich ist das doppelt...;) .

    Gruß aus Regensburg,

    Berndt
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem Kabelreceiver - DVD-Recorder

    Na dann hast Du aber nur einen billigen Mono Recorder gekauft. die richtig guten haben nicht unter 1500DM gekostet. (Mein D-VHS hat sogar 3000DM gekostet.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen