1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Frequenz/Kanal Einkabelanlage

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von fradra69, 14. September 2013.

  1. fradra69

    fradra69 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo, ich habe eine Einkabel-Anlage mit einem Technirouter 5/1x8 G.
    Jetzt will ich eine Receiver der auf die Frequenz 1632MHz eingestellt war austauschen gegen eine anderen Receiver. Beides sind Technisat Geräte, die für meine Einkabelanlage geeignet sind.
    Wenn ich jetzt den neuen Receiver auf Frequenz 1632 einstelle, meldet der "Kanal nicht gefunden"
    Wenn ich die nächste freie Frequenz von meine Router nehme (1656), kommt ebenfalls die Meldung "Kanal nicht gefunden"
    Außerdem kann ich nirgends das Userband einstellen.

    Update...

    Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass es an dem Userband liegt.
    Ich kann bei dem neuen Receiver (Technibox S1) zwar die Frequenz eingeben, nicht aber das Userband. Das Userband muss ich aber Zwingend ändern. Das muss doch irgendwie gehen....


    Was ist denn da los?
    Gruß
    Fradra
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2013
  2. TechniFreak

    TechniFreak Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem Frequenz/Kanal Einkabelanlage

    Hallo fradra,

    du brauchst das Userband nicht ändern. Jede Frequenz entspricht einem Userband.

    1284=Userband 1
    1400=Userband 2
    1516=Userband 3
    1632=Userband 4
    1748=Userband 5
    1864=Userband 6
    1980=Userband 7
    2096=Userband 8

    Wenn du die Frequenz änderst, ändert sich das Userband automatisch wenn er den Kanal findet. Mach doch einfach einen SatCR Scan und schau mal welche Frequenzen er findet. Nimm am besten die niedrigste freie Frequenz. Je höher die Frequenz umso eher hast du damit Probleme. (ist zumindest bei mir so)

    Viele Grüße
    TechniFreak
     
  3. fradra69

    fradra69 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem Frequenz/Kanal Einkabelanlage

    Danke dir. Der alte Receiver war auf der Frequenz 1632.
    Also habe ich den neuen auch auf 1632 eingestellt.
    Geht aber nicht "Kanal nicht verfügbar" lautet die Fehlermeldung.

    Sat CR Scan habe ich gemacht. Mir werden 2 freie Frequenzen angezeigt 1284 und 1400. Genau diese beiden Frequenzen sind aber in meinem Twin-Receiver im Wohnzimmer eingestellt.

    Mir werden also Frequenzen angezeigt, die eigentlich vergeben sind.
    1748 und 1864 wäre noch frei. Wenn ich eine der beiden Frequenzen eingebe, kommt wieder die Fehlermeldung "Kanal nicht verfügbar"

    Ich weiß nicht weiter, die TS Hotline wusste auch nix.

    Gruss
    Fradra
     
  4. fradra69

    fradra69 Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem Frequenz/Kanal Einkabelanlage

    Gelöst!!! Danke
     
  5. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: Problem Frequenz/Kanal Einkabelanlage

    Und wie hast du dein Problem gelöst? Falls man jemand anderes das gleiche Problem hat.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen