1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von TV_Junkie, 19. Juni 2010.

  1. TV_Junkie

    TV_Junkie Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitze den "DYON Condor", wenn ich versuche meine USB-Festplatte Maxtor Basics oder die "Toshiba Stor E" anzuschließen erhalte ich nur die Fehlermeldung "pvr device initialization failed". Ich verwende, wie in der Anleitung empfohlen ein Verbindungskabel, das kürzer als 25 cm ist. Einen USB-Stick und einen MP3-Player konnte ich erfolgreich anschließen. Was muss ich jedoch tun, damit die externen Festplatten erkannt werden?

    Danke für die Hilfe! :winken:
     
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    Das Ding erkennt leider nicht alle Festplatten. Ich hatte mir auch mal so ein Teil bei Medimax angesehen.
    Meinen USB-Stick hatte er dort auch nicht erkannt. Ist halt ´ne 39,- Euro - Billiggurke meint der Verkäufer nur.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    Ist die HDD evtl. in NTFS Formatiert?

    Mit einer primären Partition in FAT32 (mit üblichen Parametern) fährt man üblicherweise am besten. Nur die wenigsten Geräte können andere Formate nutzen.

    cu
    usul
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    In der Beschreibung sollten auch die möglichen Formate der HDD drinn stehen.
     
  5. TV_Junkie

    TV_Junkie Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    Der Support Supervisor des Herrstellers hat mir ähnliche antworten gegeben:

    Meine "Toshiba Stor E" verfügt über keine eigene Stromversorgung und die "Maxtor Basics" ist NTFS formatiert. Wahrscheinlich sind das wohl die Ursachen dafür, dass sie nicht erkannt werden.
    Die Beschreibung des Receivers hat keine Auskunft über die Dateiformate gegeben. Egal wenn es klappt wäre dies ja für 33 EUR + dem Preis für externe Festplatte spottbillig für einen Festplattenreciever.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2010
  6. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    GEIZ IST GEIL !!
    Für 33 Euro kann man auch nichts Vernünftiges erwarten.
    Wozu kaufst Du Dir einen PVR ready Receiver, wenn Du die Funktion gar nicht nutzen kannst ?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    Bedenke aber das gerade die billigen externen HDDs meist nicht abschalten wenn sie nicht gebraucht werden, das unterstützt der Chipsatz leider meist nicht. Ein dauerlauf ist bei 2,5" HDDs aber nicht zu empfehlen. Mehr als 1 Jahr halten die dann nicht durch.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    Man kann ja mit nem Relais und der 5 Volt USB Spannung des Receivers das Netzteil der HDD abschalten. Natürlich nur wenn der Receiver die 5 Volt abschaltet wenn er im Standby ist.

    Das sollte man auch ohne Löten per USB Spannung gesteuerter Steckdosenleiste (hab gerade keinen Link, gibts aber) und USB Y-Kabel (das was man eigentlich für HDDs ohne Netzteil nimmt) hinbekommen.

    cu
    usul
     
  9. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    ... oder man kauft sich gleich einen vernüftigen Receiver, der die NTSF Festplatte erkennt. ;)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem: Dyon Condor, externe Festplatte anschließen

    Das hat nichts mit der Formatierung der Festplatte zu tun, das liegt nur am USB Controller der Festplatte.
     

Diese Seite empfehlen