1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Nouvo, 27. Januar 2010.

  1. Nouvo

    Nouvo Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiCorder HD K2
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitze einen DigiCorder HD K2, den ich in mein PC-Netzwerk (nur Windows 7) integriert habe. Mit der Mediaport Software klappt auch die Überspielung von Aufnahmen auf einen PC problemlos.

    Umgekehrt, von dem PC auf den HD K2 klappt es mit Bildern problemlos. Allerdings, die Überspielung von Videos die ich auf dem PC gespeichert habe, auf den HD K2 klappt nur insofern, als nur der Ton zu hören ist - kein Bild.

    Ich habe nun den VLC media player geladen, weil ich denke, es müsste an den Videoformaten liegen. Aber das richtige Format habe ich noch nicht gefunden.

    Meine Fragen sind nun: Liege ich mit meiner Vermutung richtig? Was sind die richtigen Formate? Reicht die VLC-Software oder gibt es eine andere?

    Vielen Dank
    Gruß
    Nouvo
     
  2. feelfree

    feelfree Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Was Du mit vlc anstellen willst, ist mir nicht klar.

    Meine Erfahrung: Selbst "normale" mpeg2-Dateien spielt der HD K2 nur mit ruckeln ab.Wirklich fehlerlos spielt er nur ab, was er selbst aufgenommen hat. Für das abspielen von Fremdformaten ist er schlicht nicht gebaut.
     
  3. Nouvo

    Nouvo Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiCorder HD K2
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Hallo,

    eigentlich wollte ich den VLC ausschließlich zur Konvertierung nutzen. Wenn es denn etwas Zielführenderes geben sollte? Voila! Ich bin für jeden guten Tipp dankbar. Zur Not nehme ich auch (anfangs) "Ruckler" in Kauf.

    Zur Info: meine Video-Files, die ich aufs TV projektieren möchte, liegen im WMV-Format vor und sollten für meine Absicht doch in ein HD K2-lesbares Format konvertiert werden, oder?

    Vielen Dank

    Nouvo
     
  4. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Unter WMV verbirgt sich üblicherweise Mpeg4 und das kann der HD K2 nun wirklich nicht wiedergeben.
    Wandle deine Videos in Mpg2 mit Mp2-Ton und sie lassen sich zumindest mit gelegentlichen Rucklern wiedergeben.
     
  5. Nouvo

    Nouvo Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiCorder HD K2
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Hallo,

    vielen Dank, es läuft mit Eurem Hinweis. Die Konvertierung habe ich mit VLC durchgeführt.

    Noch eine Zusatzfrage: Bei meinen Recherchen zu meinem Problem stieß ich auf die Formatbezeichnung "VOB" im Zusammenhang mit TechniSat Systemen. Sagt Euch das was?

    Gruß
    Nouvo
     
  6. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Die Formatbezeichnung "VOB" hat nichts spezielles mit Technisat Sytemen zu tun.
    Die VOB-Files beinhalten die Video-, Audio- und Untertitelinformationen im DVD-Standard.
    Wie weit der K2 auch VOB-Files abspielen kann, entzieht sich mangels Gerät meiner Kenntnis. Vielleicht kann dazu noch jemand was beitragen.
     
  7. feelfree

    feelfree Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Wieso will man sich so etwas eigentlich antun? Ein Netzwerkspieler a la WDTV live kostet gute 100€ (im Vergleich zum Technisat also fast nichts), der spielt alles ab, was man sich denken kann und man muss sich schon gar nicht mit irgendwelchen Zeitraubenden Konvertierungen und (im Falle von Technisat) mit schnarchlahmen Kopieraktionen übers Netzwerk ärgern. Zumal das Ergebnis (Ruckler!) absolut nicht zufriedenstellen kann.
     
  8. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    delete
     
  9. Nouvo

    Nouvo Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiCorder HD K2
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Hallo,

    ich finde Fragen der Art: "Wieso will man sich so etwas eigentlich antun?" immer so toll, besonders dann, wenn man gar keine Ahnung von der Systemumwelt des Hilfesuchenden hat. "Man" tut sich so was an, weil man vielleicht individuelle, spezifische Anforderungen hat, und mangels Wissens, sich an eine Newsgroup wendet.

    Meine "Umwelt" ist eine umfangreiche B&O-Installation deren einzene Geräte über das B&O-eigene Masterlink verbunden sind. Dass TS-System hat dabei den Vorteil, dass es, installiert in einem eigenen "Serveraum", von allen TV-Geräten im Haus mit der B&O Fernbedienung gesteuert werden kann. Sicherlich sind Multimediaserver für die eine Funktion, eine elegantere Lösung. Leider fehlt mir die Möglichkeit, etwa ein WDTV-System aus Gründen des Ehefriedens im Wohnzimmer zu installieren. Deshalb buche ich den Hinweis auf das WDTV unter der Rubrick "Grüne Wiese"!

    Meine Absicht ist es, Clips und Videos aus dem Internet auch dort, wo kein PC in der Nähe ist, zu betrachten - ähnlich, wie Fotos oder MP3s. Im jetzigen "frühen" Stadium, nutze ich noch einen USB-Stick, denn die Kopieraktionen, etwa mit Hilfe von Mediaport auf das TS-System, sind, in der Tat, "schnarchlahm". Aber vielleicht könnt Ihr mir eine externe Festplatte empfehlen, die ich an das TS-System anbinden kann.

    Nun noch ein Hinweis für die, die sich aufgrund ähnlicher Gegenheiten, mit "irgendwelchen zeitraubenden Konvertierungen" auseinander setzen müssen. Statt der von mir anfangs angeführten VLC- Software nutze ich zwischenzeitlich die Programme von AVS.

    Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe, wobei ich das "delete" allerdings nicht ganz verstanden habe, und Grüsse

    "Nouvo"
     
  10. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Problem beim Laden von Videos auf den HD K2

    Das bedeutet nur, dass ich meinen eigenen Kommentar eben gelöscht habe ;)
     

Diese Seite empfehlen