1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von habmax, 5. Oktober 2010.

  1. habmax

    habmax Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Forum :winken:

    Meine Satanlage (Schüssel mit 2 LNBs) habe ich schon seit ein Paar Jahren. Es hat auch alles wunderbar funktioniert bis eines Tages mein Nachbar kein Empfang mehr hatte (Astra) und ich versucht habe das Problem zu beheben :D Den Nachbar konnte ich auch zufriedenstellen. Aber....jetzt kann ich Hotbird nicht mehr empfangen. Hab schon versucht die Schüssel zu drehen, aber ich bekomme nur Astra oder Hotbird rein, nie beide gleichzeitig. An der Umgebung hat sich nichts geändert, sprich, es sind keine neue Bäume gewachsen oder neue Häuser gebaut worden. Es kann durchaus sein, dass ich die Kabel von den LNBs unabsichtlich vertauscht habe. Kann es sein, dass man nur mit einem LNB Astra bzw. Hotbird empfängt und das andere kaputt ist?

    Kann mir einer mal ein Tipp geben wie ich jetzt vorgehen soll? Ich versuche heute die Kabel zu vertauschen, allerdings habe ich fast gar keine Hoffnung, dass es helfen wird. Wäre für jeden Tipp dankbar :love:
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Plötzlich auftretende Empfangsprobleme basieren zu über 95% auf defekten LNBs oder eher selten auf einem defekten DiseqC-Schalter.
    Treten Probleme wie bei Dir und dem Nachbarn auf, fummelt man nicht an der Schüssel rum, macht keine Kanalsuchläufe, ect, ect.
    Man tauscht das unwillige LNB oder den Schalter und jut isses wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2010
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Hast du DiSEqC Schalter oder Multischalter?Was für ein?Typ/Bezeichnung
    Kabel und F-Stecker überprüft?
     
  4. habmax

    habmax Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Wir besitzen DiSEqC-Schalter. Mehr zum Typ und Bezeichnung könnte ich dir heute Abend sagen.

    Geht es aber von der Technik her, dass man mit einem LNB Astra und/oder Hotbird empfängt ohne eine Einstellung im Receiver zu verändern? Meiner Meinung nach geht es nicht, weil erst im Receiver eingestellt werden muss von welchem LNB das Signal kommt!? Wenn es wirklich so ist, dann ist das LNB nicht defekt....
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Was für ein Receiver hast du?

    Hast du folgende Einstellung in Menü:
    LNB Typ-Universal
    LO Low 9750MHz
    LO High 10600MHz
    22kHz-AUTO
    Polarisation-AUTO
    LNB Spannung-AN

    DiSEqC 1.0-AN
    Astra1-A bzw.1
    HotBird-B bzw.2
     
  6. habmax

    habmax Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Die Fragen werde ich dir heute Abend alle beantworten können, ist ja bald Feierabend ;)

    Zum Receiver kann ich jetzt aus der Ferne nur sagen, dass der von Kathrein ist. Heute müsste aber ein Paket von Sky auf mich warten. Also gehe ich fest davon aus, dass ich ab heute den Pace Sky HD 1 haben werde.

    So, oder so ähnlich sehen meine Einstellungen auch aus. Wie gesagt, hab an den Einstellungen auch nichts verändert und es hat über Jahre alles ohne Probleme funktioniert :rolleyes:
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Wenn du am Receiver nichts verändert hast,liegt der Fehler bei LNB oder DiSEqC Schalter.(was auch schon @Volterra vermutet hat)
    Oder doch am vertauschten Kabel?
     
  8. habmax

    habmax Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Vielen Dank für eure Hilfe! Werde heute Abend über meine Erfolge bzw. Misserfolge berichten :LOL:

    Letzte Frage: Ist es technisch nun möglich mit dem LNB, mit dem ich früher immer Astra empfangen habe auch Hotbird empfangen zu können, ohne eine Einstellung im Receiver und am DiSEqC Schalter zu verändern? Ich hoffe ihr könnt es verstehen was ich überhaupt meine :eek:
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Ja das ist möglich. Du musst allerdings jeden Transponder manuell eingeben, und einzeln absuchen. bzw wen vorhanden Netzwerksuche benutzen. Dan nur einen Transonder manuell eingeben. Es wird der Satelliten Name nur falsch angezeigt.
    Auf Hotbird, kann es sein, das mit Netzwerksuche nicht alle Transponder gefunden werden.
    Hier müsstest Du dann anhand einer Transponderliste überprüfen, ob was fehlt.
    Hat der Receiver Blindscann,findet er alles.

    Ist also Receiver abhängig, wie dieser sucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2010
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Problem beim Empfang von Astra/Hotbird

    Kommen wir doch einfach nochmals auf Post #1 zurück:
    Wie haste das denn gemacht?

    So Du weiterhin Astra empfangen konntest, war Dein Ausgang des vermuteten Twin LNBs noch ok und der Ausgang dieses Twin LNBs für den Nachbarn eben nicht.

    Dass passiert täglich x-fach aufgrund solcher/ähnlicher Berichte im Internet.

    Da gibt es gar keine andere Entscheidung als die das Twin-LNB für Astra zu erneuern und just isses.

    Einen Hau des Schalters schließt man aus, in dem man zu Testzwecken dem Nachbarn den noch funktionstüchtigen (Deinen)Schalterausgang gibt.

    Da ja nun mal Astra der Haupt-Satellit ist, kann man natürlich bis zum Kauf eines neuen LNBs das noch funktionstüchtige Hotbid LNB für den Astraempfang einsetzen.

    Eine jut justierte Schüssel die beide Positionen bestens anpeilt lässt man aber besser schön in Ruhe.

    Ist doch völlig absurd etwa die Schüssel so zu verändern, dass das eigentliche Hotbird LNB den Astra1 empfangen kann. So man denn auch weiterhin beide Positionen nutzen möchte, ist dann eine Neujustierung fällig.

    Da ja zuvor doch alles ok war, sind bei der Sachlage jedwede Veränderungen / Einstellungen in den Menüs der Receiver völlig überflüssig.
    Ja und zwar durch Drehung der Schüssel. Mal peilst Du Astra an und mal Hotbird. Beide zusammen mit einem LNB geht nicht.;)
     

Diese Seite empfehlen