1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

problem bei umrüstung von analog zu digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von kameleon, 29. April 2005.

  1. kameleon

    kameleon Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi,



    habe folgendes Problem:



    Mehrfamilienhaus, von der Schüssel gehen 2 Kabel zum Multischalter, der versorgt dann vier Teilnehmer.

    Einer der Teilnehmer soll nun digital werden.



    Frage:

    Gibt es eine Möglichkeit (z.B. Twin durch Quad ersetzen) ohne zusätzliche Kabel zu verlegen?



    Danke schon mal im Voraus für die Antworten ;)
     
  2. words

    words Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    8
    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    Welcher Abnehmer ist drauf Analog oder Digital
    ohne Digitalem abnehmer ist soderso nichts möglich
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    Nein, gibt es nicht. Du brauchst vier Kabel, die von der Sat-Schüssel entweder direkt zu den Sat-Receivern gehen (Quad-LNB) oder zu einem Multischalter (Quattro-LNB).

    Verwendest Du weiterhin nur die zwei Koaxkabel, die jetzt zum Multischalter gehen, dann beschneidest Du empfindlich die Programmauswahl entweder bei dem "digitalen" Teilnehmer oder den drei "analogen" Teilnehmern.
     
  4. kameleon

    kameleon Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    7
    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    Wenn ich anstelle des alten Twin nun einen Quad-LNB benutze, mit zwei Ausgängen zum Multischalter gehe (ein Eingang für h und einer für v) und von den beiden übrigen direkt zum digital Receiver gehe funzen dann die vier Teilnehmer noch richtig???
     
  5. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    Die Beste weil einfachste Lösung wäre, ein Quattro-LNB setzen, mit vier Kabel zu einem neuen Multischalter, und die vom Multischalter in die Räume bleibt genauso wie es schon ist.

    Der alte Multischalter kann sowieso nicht bleiben, da man für das Highband ein 22 HKz Umschaltsignal braucht, das bei einem 3/X'er Multischalter nicht unterstüzt wird.

    digiface
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    Ja aber, das macht wenig Sinn!

    Du könntest den alten Multischalter für das Lowband ( analog ) so weiter nutzen ( wenn ihr da x analoge Receiver laufen habt ) , aber das Highband, geht so nicht. Du bräuchtest zusätzlich eine weitere Leitung vom LNB zum digital-Receiver.

    Man spart den neuene Multischalter, auf der andeeren Seite ist ein Quattro-LNB um einiges günstiger als ein Quad-LNB.

    Wenn der Multischalter nicht weit weg von der Schüssel sitzt, dann spart man auch noch Kabel und arbeit.

    Muss man halt überlegen, billiger kommt die Bastelstunde, wenn überhaupt, wohl kaum.

    digiface
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    1: ist das alte Twin-LNB keins, sondern ein Dual-Output-LNB. hat einen Ausgang v und einen h.
    2. da die Leitungen von den Receivern schon nicht bis zum LNB reichen, ist es wesentlich sinnvoller keine passiven Verbindungen aus 2 F-Steckern und einem BuBu-Adapter zu machen , sondern statt dessen einen aktiven 5/x-Multischalter zu montieren. Dazu gehört dann ein Quatro-LNB an die Schüssel.
    Überlegen: Basteln oder richtig machen?

    Gruß Hajo
     
  9. TassenbodenII

    TassenbodenII Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    169
    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    Nur hochwertige Quads von Alps oder das aktuelle Modell von Sharp verwenden und alle vier Kabel zum Quad ziehen. Fertig.
    Grundsätzlich sauber verkabeln, F- Stecker sollen fest sitzen. Qualitätsantenne sollte genau stehen und mindestens 60 cm. Das funktioniert bestens, zumindestens bei den Anlagen die ich kenne.
    Alten Multischalter und LNB wegwerfen. Klemmt am alten Multischalter noch eine terrestrische Antenne dran, dann ist die Variante mit Quattro und 5/4 Multischalter verwenden.
     
  10. Reuse

    Reuse Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bad Münstereifel
    AW: problem bei umrüstung von analog zu digital

    Hallo, habe auch mal ne Frage zum Thema Analog auf Digital:

    Ich habe mir bei Conrad ein Set mit Schüssel (85 cm), LNB und Multischalter für 6 Teilnehmer gekauft.
    Mit einem analogen Receiver habe ich die Antenne jsutiert und kann auch alle Programme anschauen. Jetzt habe ich meinen Digital-Receiver (Humax BTCI 5900) angeklemmt und er empfängt kein Signal. Jetzt kann es natürlich sein, dass ich noch ein wenig an der Schüssel drehen muß, was ich mir bei 85 cm Durchmesser aber fast nicht vorstellen kann.
    Kann der fehelende Empfang mit dem Humax damit zusammenhängen, dass ich... ähhh... auf das 22,5 HKz (?)-Signal umklemmen muss?
     

Diese Seite empfehlen