1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem bei Reparatur von Philips DVD Rekorder DVDR70

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Willjuergen2002, 13. März 2005.

  1. Willjuergen2002

    Willjuergen2002 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    Mein DVDR70 von Philips hat seinen Geist aufgegeben. Gekauft bei Media-Markt Dezember 2003. Eigentlich sehe ich bei der Reparatur keine Hindernisse, da die gesetzliche Garantiefrist doch 24 Monate, also 2 Jahre beträgt, in der bin ich ja drinn. Aber man sagte mir dass Philips nur ein Jahr gewährleistet. Baff!!! Was ist nun richtig, hat jemand auch schon diesen Fall gehabt? :eek:
     
  2. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Berlin
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem bei Reparatur von Philips DVD Rekorder DVDR70

    Gewährleistung und Garantie sind zwei verschiedene Schuhe!
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Problem bei Reparatur von Philips DVD Rekorder DVDR70

    Neuerdings sieht das so aus...
    In den ersten 6 Monaten nach Kauf muss dir der Händler unsachgemäße Handhabung nachweisen, damit er das Gerät nicht reparieren braucht.
    Nach diesen 6 Moanten musst du selber den Nachweis darüber erbringen. Das kannst du meistens nur, indem du das Gerät einem Sachverständigen vorlegst, der dir eine entsprechende positive Bescheinigung ausstellt.
    Allerdings sind Geschäffte, die sowas nicht auf Kulanz trotzdem kostenlos reparieren in meinen Augen sowieso für weitere Käufe gestorben.
    Auch wenn die Geschäffte das nach diesem Zeitpunkt selber zahlen müssen, weil der Hersteller nach den 6 Monaten so ohne weiteres garnichts mehr kostenlos repariert gehört sowas doch eigentlich zu einem guten Kundenservice dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2005
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Problem bei Reparatur von Philips DVD Rekorder DVDR70

    Gewährleistung = Pflichtleistung vom Händler, Dauer 2 Jahre ab Kauf
    Garantie = freiwillige Leistung vom Hersteller, Dauer unterschiedlich

    Ansprechpartner in den ersten 2 Jahren nach Kauf ist immer der Händler, ausser der is pleite. Allerdings wird man wie "Indymal" schon erwähnt, ab dem 7.Monat als Käufer in fast allen Fällen abgewiesen, da man selber den Nachweis erbringen muss, dass der Sachmangel schon im Zeitpunkt des Kaufes vorgelegen hat, also kein Gebrauchsmangel. Nachweisführung ist praktisch unmöglich. Dann muss man direkt zum Hersteller. Paradox wird die Situation, wenn der (zurecht) an den Händler zurückverweist, weil erstens 2 Jahre Gewährleistung oder der Hersteller keinen Endkundensupport hat. Dann bleibt man auf seiner defekten Ware sitzen. Schöne neue Schuldrechtwelt seit 01.01.02.
     
  6. adambalogh

    adambalogh Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    28
    AW: Problem bei Reparatur von Philips DVD Rekorder DVDR70

    ßßßßßßßßßßßßßßßß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2005
  7. BenB

    BenB Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Leipzig
    AW: Problem bei Reparatur von Philips DVD Rekorder DVDR70

    Philips gibt 2 Jahre Garantie auf ihre Geräte. Lass dich nicht vom MM verarschen. ;) Falls sie sich doch weigern den Recorder anzunehmen, kannst du ihn auch direkt hierher schicken. http://www.keilitz.de

    Ich habe erst gestern meinen knapp 2 Jahre alten DVD Player zur "Reparatur" gebracht. Das Teil landet direkt im Schrott. Philips repariert keine DVD-Player mehr, ist zu teuer. Der Player hatte übrigens "nur" 400€ gekostet. Mal sehen ob ich das Geld zurück bekomme oder einen neuen Player.
     

Diese Seite empfehlen