1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem bei direkt aufeinander folgenden Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von worker, 1. Juli 2005.

  1. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Bekannte haben mir von kleineren Problemen im Zusammenhang mit der Aufnahmeprogrammierung berichtet. (DGS 2.2.4 und Neumo 0706)
    1. "Aufnahmeplan wird dupliziert"
      Wenn man über EPG zwei direkt aufeinander folgende Sendungen auf dem gleichen Sender programmiert landen diese ganz normal im Aufnahmeplan. Ab und zu kommt aber die Meldung "Aufnahmeplan wird dupliziert". Das ist aber falsch! Der Aufnahmeplan wird für die Sendung korrekt erstellt und nicht dupliziert. Ich vermute diese Meldung kommt wegen der Vor/Nachlaufzeit welche Neumo in seinen Images eingefügt hat und absolut sinnvoll ist. Die Meldung ist aber falsch!
    2. schwarzes Bild
      Wenn man zwei direkt aufeinander folgende Sendungen programmiert und gleichzeitig noch auf einem anderen Sender fern sieht, dann wird während der "Überschneidungsphase" das Bild schwarz. So wurde es mir zumindest berichtet. Ich hatte noch keine Zeit das zu verifizieren. Wenn dem so ist, dann währen zu der "Überschneidungsphase" ja drei Tuner notwendig. Die "Fehlerbehandlung" sollte aber intelligenter als ein schwarzes Bild sein....
    Kann jemand diese Fehler bestätigen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2005
  2. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Deutschland
    AW: Problem bei direkt aufeinander folgenden Aufnahmen

    @worker
    Nö das is nich richtig. Mit zwei Tunern, kann man je nach Rechenleistung beliebig viele Sender gleichzeitig Decoden. Es gibt ja auch Receiver, welche 6 Aufnahmen gleichzeitg können. Auf einem Tuner ist vertikal und auf den anderen horizontal. Geht allerdings nicht im Multifeed, sondern nur auf einem Sat.
     
  3. nobbiew

    nobbiew Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Wachenroth
    Technisches Equipment:
    Relook 300s
    AW: Problem bei direkt aufeinander folgenden Aufnahmen

    Das Problem ist aber, dass sich dgs nicht darum schert, dass es theoretisch möglich ist zwei Programme auf dem gleichen Tuner aufzunehmen. D.h. bei zwei Aufnahmen zur gleichen Zeit werden Tuner1 u. Tuner2 belegt u. ein Livesehen ist nicht mehr möglich. Das wird aber schon in der Bedienungsanleitung beschrieben.

    Ich denke mal, dass es ziemlichen Aufwand bedeuten würde, das auf die Reihe zu bekommen.

    Das mit der duplizierungsmeldung ist definitiv so. Ich hab´s zwar noch nicht nachgeprüft aber ich denke das ist eine "Übersetzungsfehler" der Meldung. Eigentlich soll es bedeuten, dass zu viele Aufnahmen gleichzeitig Programmiert wurden. Was durch die Vor-/Nachlaufzeit von Neumo sehr schnell passieren kann. In dem Fall müsste das im NeumoImage abgefangen werden. Was sich für mich nach großem Aufwand anhört.

    Dass der Bildschirm schwarz wird ist auch so, denn die Aufnahmen sind bevorzugt. D.h. du hast zu dem Zeitpunkt keinen freien Tuner mehr und noch keine Datei ausgewählt. Der Fehler tritt aber nur auf, wenn du beim Start der zweiten Aufnahme auf einem dritten Sender bist. Beim Umschalten von Aufnahme auf Livebild tritt der Fehler nur deshalb nicht auf, weil dies rcl-Taste in dem Fall nur zwischen den beiden Aufnahmen hin- und herschaltet.
     
  4. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    AW: Problem bei direkt aufeinander folgenden Aufnahmen

    Dann bin ich ja schon mal zufrieden, daß anderen das "Problem" auch schon bekannt ist. Vielleicht findet ein Programmierer ja eine Lösung!?!:winken:
     

Diese Seite empfehlen