1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem bei der kabbellosen Übertragung von Pay-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dimotschka, 29. Juli 2005.

  1. dimotschka

    dimotschka Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Es geht um die russ. Sender über KabelDeutschland. Da ich nicht einen Kabel verlegen wollte, habe ich mich für eine kabellose Variante von Conrad entschieden (SpeaKa). Bei einem Teil der Sender gibt es keine Probleme, aber alle Kanäle, die über den Sonderkanal 37 laufen (laut KabDeut), kommen nur mit starken Störungen beim Empfänger an. Wenn ich aber ein Fernsehgerät direkt mit meiner dbox 1 verbinde, laufen diese Kanäle einwandfrei. Also stört die Funkübertragung diese Kanäle. Kann man das irgendwie beheben oder umgehen? SpeaKa funkt auf 2,4 GHz.

    Vielen Dank im Voraus
     

Diese Seite empfehlen