1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem bei Anschluss eines DVD-Rekorders ans Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von MBmoehrchen, 28. Dezember 2006.

  1. MBmoehrchen

    MBmoehrchen Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich hoffe es kann einer helfen.
    Habe einen DVD-Recorder wie in der Bedienungsanleitung angeschlossen und danach einen Sendersuchlauf gestartet. Alle Programme am Fernseher direkt sind klar und deutlich. Am DVD-Recorder sind alle Programme auch klar bis auf ARD, ZDF und Phönix.
    Ok, hab ich gedacht, vielleicht hilft ein BK-Verstärker. Hab mir so ein Ding besorgt, in die Steckdose gesteckt. Damit ist der Empfang grottenschlecht, sowohl am Fernseher als auch am Recorder. Dann den Verstärker aus der Steckdose, die Kabel aber eingesteckt. Neuer Sendersuchlauf - ARD, ZDF, Phönix nun schön - leider alle anderen Programme an beiden Geräten nicht mehr klar.
    Hat jemand eine Idee? Wie gesagt, der Fernseher empfängt alles fein. Nur der DVD-Recorder spinnt bei den Programmen ARD, ZDF und Phönix...
    Danke fürs Überlegen ;)
     
  2. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: Problem bei Anschluss eines DVD-Rekorders ans Kabelnetz

    Hallo!

    Schreibe doch bitte einmal wie Deine Verkabelung aussieht.

    Ich würde es folgendermaßen probieren:
    Antennensteckdose --> Antennenkabel --> DVD-Antenneneingang
    DVD-Antennenausgang --> Antennenkabel --> Fernseherantenneneingang
    DVD-Scart --> Scartkabel --> Fernseher-Scartanschluß.

    Als Alternative evtl.:
    Antennensteckdose --> Verteiler (1 Eingang/2 Ausgänge)
    Verteiler-Ausgang 1 --> Antennenkabel --> Fernseher-Antenneneingang
    Verteiler-Ausgang 2 --> Antennenkabel --> DVD-Antenneneingang
    DVD-Scart --> Scartkabel --> Fernseher-Scartanschluß.


    Viel Glück und guten Empfang
    Jürgen
     
  3. MBmoehrchen

    MBmoehrchen Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Problem bei Anschluss eines DVD-Rekorders ans Kabelnetz

    Hallo Juergen,
    danke Dir für deine Antwort.
    Ich habe es genauso verkabelt, wie Du oben beschrieben hast. Die zweite Variante kann ich noch probieren. Mich wundert halt nur, dass das Signal ja offensichtlich richtig über den Recorder an den Fernseher weitergeleitet wird, denn ohne Verstärker ist dort ja alles ok.
    Ich habe am Recorder auch schon versucht über die manuelle Einstellung der drei Programme etwas zu erreichen. Das Bild wird auch besser, wenn ich die Frequenz um ungefähr -1 verändere. Aber das Bild wird nicht richtig scharf und ist mit dem Fernsehbild nicht vergleichbar...

    Viele Grüße
    Mirjam
     
  4. MBmoehrchen

    MBmoehrchen Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Problem bei Anschluss eines DVD-Rekorders ans Kabelnetz

    Auch die zweite verkabelungsvariante bringt keine verbesserung ... :(
     
  5. MBmoehrchen

    MBmoehrchen Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Problem bei Anschluss eines DVD-Rekorders ans Kabelnetz

    Habe ein baugleiches Gerät angeschlossen (nur größere Festplatte), Sendersuchlauf --> alles prima. Da ist wohl der Tuner im ersten Gerät defekt... So ein Mist...:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen