1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem bei AMOS-Empfang

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von uwespeedy1, 28. August 2005.

  1. uwespeedy1

    uwespeedy1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hallo,


    ich habe folgendes Problem beim Empfang von AMOS:

    folgende Frequenzen kann ich seltsamerweise nicht empfangen:

    11328 H
    11333 H
    11347 H
    11652 H

    die anderen Programme kann ich problemlos empfangen.

    Equipment:

    100 cm Schüssel, motorisiert, Humax 5500, D-Box 2

    Im übrigen kommt der ganze Amos relativ schwach rein... - teilweise sind die Programme so schwach wie bei Arabsat 26 Ost

    Vielen Dank!

    Gruß

    Uwe
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2005
  2. Chris 333

    Chris 333 Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Tirol
    Technisches Equipment:
    Gibertin 1m
    AW: Problem bei AMOS-Empfang

    Hallo uwespeedy 1,

    Habe auch eine 100er Schüssel.Die ersten 3 Frequenzen funktioniern bei mir.Die letzte geht bei mir auch nicht.
    Die Symbolraten stimmen bei dir?

    Gruß
    Chris 333
     
  3. uwespeedy1

    uwespeedy1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Bayern
    AW: Problem bei AMOS-Empfang

    ja, symbolraten etc. habe ich bei lyngsat und satcodx aufgerufen...
     
  4. Chris 333

    Chris 333 Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Tirol
    Technisches Equipment:
    Gibertin 1m
    AW: Problem bei AMOS-Empfang

    Dann ist deine Antenne nicht genau ausgerichtet.Der Amos geht nämlich ziemlich stark herein.

    Gruß
    Chris 333
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Problem bei AMOS-Empfang

    Ich hatte mit 90cm Schüssel immer nur Probleme mit TMT und OBN. Die haben teilweise mal etwas geruckelt. Empfangbar waren aber auch die. Ansonsten hatte ich bei keinem Signal Probleme gehabt.
    So wie du deine Probleme beschreibst (100 cm= Arabsat schwach, Amos schwach, Nilesat garnicht) scheint deine Anlage insgesamt etwas müllig zu sein. Entweder der Feedarm sitzt falsch, Schüssel ist verzogen etc.
    Mit 100 cm kann man definitiv erheblich mehr raus holen, als du im Moment schaffst.
    Kannst zum Test auch mal einen Technisat Receiver anschließen, die haben ziemlich empfindliche Tuner und können aus einem schwachen Signal noch einiges rausholen.

    Gruß Indymal
     
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Problem bei AMOS-Empfang

    Bis auf deine letzt genannte Frequenz bekomme ich auch im hohen Norden mit 100 cm alle Programme rein.
     

Diese Seite empfehlen