1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem automatische Verlängerung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von the_kl, 25. Dezember 2006.

  1. the_kl

    the_kl Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Vor gut einem Jahr gabs bei LIDL eine Angebot das beinhaltete:
    einen Premiere SAT Receiver und ein Probeabo das aus 12 Monate Premiere Austria, 3 Monate Premiere Thema und einem Monat Premiere komplett bestand.
    Hab mir das Angebot geholt. Bei der aktivierung fragte ich nach ob eine kündigung der Pakete notwenig wäre. Die freundliche Mitarbeiterin informierte mich das ich nur das Premiere Thema Paket kündigen müsse und alle anderen Pakete von alleine auslaufen würden.
    Da mir das Programm nicht zusagte rief ich auch schon ein wenig später nocheinmal an und kündigte mein Themen Paket.
    Dachte das wärs nun mit Premiere gewesen und wird schon passen; falsch gedacht. Vor ein paar Tagen bekam ich einen Brief in dem mich Premiere darüber informiert, das mein ABO automatisch verlängert worden wäre und ich nun ~25 Eur/Monat zu zahlen hätte.
    Anruf bei der Hotline ergab das ich das Abo 2 Monate vor beenden hätte kündigen müssen ...

    Ist schon lüstig das mir gesagt wird das ich eh nicht kündigen muss und dann dass
     
  2. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.373
    Ort:
    Baden Württemberg
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Verträge aller Art egal ob nun Premiere oder Handy oder.... müssen grundsätzlich gekündigt werden. Leider bringt das dir nun überhaupt nichts. Du hast eine Falschaussage der Hotline bekomme. Als ich mal einen Themakanal zusätzlich abonnieren wollte, wurde mir auch ein monatliches Kündigungsrecht versprochen. Dem war aber nichts so. Zum Glück konnte ich das ganze noch rechtzeitig und ohne Probleme widerrufen. Aber du hast nun mal die Kündigunsfrist verpasst die da lautet: 6Wochen vor Ablauf muss spätestens gekündigt werden und wirst nun leider um ein weiteres Jahr Premiere nicht rum kommen, den Vertrag ist nunmal Vertrag.
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Entweder müssen bei den Vertragsunterlagen AGB beigelegen haben oder es müssen nach Aktivierung welche zugeschickt worden sein.

    Wenn ja - dann nachlesen. Dort wird mit Sicherheit drinstehen, dass sich Start/Austria automatisch nach einem Jahr auf Thema upgegraded verlängert.

    Wenn nein - dann hast Du ggf. noch eine Chance, wenn Du nachweisen kannst, dass die AGB nicht vorlagen. Aber es wird schwierig. Geht dann vermutlich nur über den Anwalt.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Das nenn ich gelebtes "Fairplay" der Firma Premiere im Jahr 2006. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus als das der genervte Kunde erst Anwälte einschalten muss um sich mit Premiere einig zu werden. :rolleyes:
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Auf der anderen Seite kann natürlich jeder behaupten er hätte keine AGB bekommen und müßte sich deshalb nicht an vertragliche Pflichten halten. Man kann das immer von beiden Seiten sehen.
    Man erwartet zwar -im Prinzip zurecht- immer Fairplay vom anderen, aber die meisten oder zumindest viele Kunden nutzen sowas aus, weil ihnen selber Fairplay fremd ist.

    Jetzt kann man natürlich fragen, was die Reaktion worauf ist. Aber das ist eine Henne-Ei Frage...
     
  6. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Was hat das denn mit Fairplay und Kundenfreundlichkeit zu tun? Es wäre schade, wenn er diese Falschinfo bekommen hat. Aber er bekommt doch die Vertragsunterlagen.

    Natürlich wünsche ich ihm eine kulante Regelung, aber wieso ist eine Firma schlecht, wenn sich ein Vertrag gemäß den Vertragsbedingungen verlängert, weil der Kunde nicht gekündigt hat?

    Cheers :winken:
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Weil man bei einer seriösen Firma erwarten kann das man nicht belogen wird?
    Und wenn Premiere klar und deutlich sagt (Spricht man mit der Hotline dann spricht man mit Premiere. Oder muß man Koffler Zuhause besuchen um eine Verbindliche Aussage zu erhalten?) das DIESER Vertrag nicht gekündigt werden muß dann ist es eine Frechheit das Abo automatisch zu verlängern.

    BTW: Klar bekommt man alles schriftlich. Aber entweder die Leute die die Anschreiben aufsetzen sind nicht fähig Texte zu formulieren oder es steckt System dahinter. Es wäre durchaus möglich sowas (Die Anschreiben, Die AGBs) etwas deutlicher und einfacher zu formulieren.

    BTW2: Beispiel: Dazubuchen eine Themen Kanals zum Start Abo. Sinngemäs:

    Ich: Kann ich dann diesen Kanal jederzeit Kündigen oder läuft er bis zum Ende des Abos.
    Hotline: Kein Problem, kann jederzeit gekündigt werden.
    <kurz nachgedacht. Man liest hier ja einiges im Forum über die Premiere Methoden>
    Ich: Und das Abo verlängert sich auch nicht. Einfach den Thenenkanal kündigen und ich habe wieder ein start Abo ohne das sich die Laufzeit verändert?
    Hotline: Wenn sie den Themankanal kündigen wandelt sich das Satart Abo in eine Thema Abo um
    Ich: Aber dann habe ich dan Kanal, und eine mehr, ja wieder.
    Hotline: Ja.

    Aha ;-) Da fühlt man sich als Kunde ja gleich in guten Händen ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2006
  8. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Wer nicht lesen kann sollte keine Verträge abschließen.

    Premiere erfüllt den vereinbarten Vertrag! ;););)

    Die Falschaussage ist natürlich unglücklich.
     
  9. headhunter04

    headhunter04 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.287
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Ich weiß, dass die Gefahr besteht, aber man sollte etwas nicht verwechseln. Natürlich müssen sich die Aussagen bei der Serviceline mit den Vertragsbedingungen decken. In den AGB, die ich hatte, war es klar rauszulesen. Da ich mich eben grundsätzlich auf das schriftliche beziehe (Alles andere kann ich schwer oder gar nicht belegen. Unabhängig davon, ob es mit System passiert, ein Fehler des Mitarbeiters ist oder ein Missverständnis) gehe ich diesen Weg.

    Cheers :winken:
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Problem automatische Verlängerung

    Ähm, der Threadstarter bezieht sich ja auf PREMIERE AUSTRIA. Kenne mich in der östereichischen Rechtssprechung als Deutscher nicht aus, aber ist hier nicht erst kürzlich ein Urteil aus Östereich erschienen, woraus hervorgeht, dass sich Verträge nicht mehr automatisch verlängern dürfen?

    Frag mal bei Euerm Verbraucherschutz nach! Vielleicht können die helfen!
     

Diese Seite empfehlen