1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von micha657, 9. März 2006.

  1. micha657

    micha657 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin seit fast einem Jahr Besitzer des Sony RDR-HX 710 und bis jetzt sehr zufrieden mit dem Teil. Ich bin jetzt im Moment dabei, meine VHS-Sammlung auf DVD zu archivieren. Dabei wollte ich eine Aufnahme von 1994 von Premiere (Woodstock 1994) von VHS auf die Festplatte des Recorders ziehen (zur Info: ich war damals Kunde von Premiere, es ist also keine Raubkopie!). Der Vorbericht dazu wird einwandfrei aufgezeichnet. Ab dem Zeitpunkt, als man zum ersten Auftritt auf die Bühne schaltet, nimmt der Recorder nur noch ein graues Bild auf. War wahrscheinlich der Punkt, an dem Premiere die Verschlüsselung eingeschaltet hat.

    Wurde damals schon ein Signal ausgestrahlt, das eine Aufzeichnung auf z.B. DVD verhindert? Und warum hat der Videorekorder aufgezeichnet? Was für ein Signal könnte das sein? ...

    Ich kann's bald nicht glauben...

    Schon mal im voraus vielen Dank für die Antworten.

    Michael
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    Mit der Verschlüsselung hat das nicht zu tun. Wenn Du die Aufnahme auf VHS hast, dann ist sie ja bereits entschlüsselt. Was hier zuschlägt ist der Kopierschutz, den Premiere auf den DIREKT Kanäle seit Jahre ausstrahlt. Bei den normalen kanälen wirst Du kein Problem haben, es betrifft nur DIREKT.
     
  3. Todesstern

    Todesstern Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    Aber wäre, wenn der Kopierschutz aktiv gewesen war, nicht auch schon die Aufnahme auf der VHS grau?

    :eek:
     
  4. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.240
    Ort:
    Allgäu
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    1994 gabs noch kein premiere direkt.
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    Ja. Deshalb wundert mich daß Micha657 es auf VHS aufnehmen konnte. Vielleicht hat er einen Macrovision-freien-VHS-Recorder?

    Das genannte Woodstock 2 Konzert lief im PPV. Da bin ich 100% sicher, denn das war meine erste (und einzige :D ) PPV-Bestellung. Woodstock 2 fand allerdings nicht in 1994 statt sondern einige Jahre später. Micha657 hat sich wohl mit dem Jahr vertan.
     
  6. micha657

    micha657 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    Es war wirklich 1994. Am 12.13. und 14. August fand in Saugerties, NY ein Revival zum 25jährigen Jubiläum statt.

    Übertragen wurde damals von Premiere, es war aber noch das alte Premiere Analog. Also die Zeit, als es nur ein Programm von Premiere gab.

    Deswegen bin ich ja auch so erstaunt, dass meine Aufnahme von VHS nicht auf DVD zu überspielen ist...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    Wenn es sich um einen Kopierschutz handeln würde, dann würde der DVD Recorder dies expliziet anzeigen und die Aufnahme komplett verweigern.

    Konzerte wurden damals generell ohne jeden Kopierschutz ausgestrahlt.

    Gruß Gorcon
     
  8. micha657

    micha657 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    Hab ich ganz vergessen zu erwähnen:

    Wenn ich von vorne, also mit der unverschlüsselt ausgestrahlten Doku, aufnehme, nimmt der DVD-Recorder ab dem mutm. Verschlüsselungszeitpunkt einen grauen Bildschirm und keinen Ton mehr auf. Will ich direkt an einem mutm. verschlüsselten Zeitpunkt die Aufnahme beginnen, kommt die gleiche Meldung, wie wenn ich eine original DVD auf die Festplatte kopieren will, in etwa: Bild und Ton können nicht gespeichert werden.

    Also muss es doch irgend ein Kopierschutz sein, der hier mit dem TV-Signal ausgestrahlt wurde und auf der VHS mit aufgenomen wurde...
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    Dann ist es wohl der CGMS Kopierschutz der bei VHS oder S-VHS Geräten zwar aufgenommen wird aber auf die Geräte selbst keine Wirkung hat.
    Erst auf digital aufzeichnenden Geräten hat er eine Auswirkung.

    Das sowas auch bei Premiere analog gemacht wurde ist mir aber neu. (ich weis nur das Sat1 sowas oft gemacht hat um Serien wie Star Trek zu schützen.

    Da hilft dann nur ein Kopierschutzdecoder der auch CGMS entfernt.

    Gruß Gorcon
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.240
    Ort:
    Allgäu
    AW: Problem Aufnahme VHS auf DVD-Recorder

    hi,
    wenn mich nicht alles täuscht ist der sony 710 baugleich mit phillips,und die machen probleme beim kopieren.
    schau mal bei www.dvdboard.de
    meine da mal etwas gelesen zu haben.
    mfg pedi
     

Diese Seite empfehlen