1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Aufnahme DVB-T 450 (Universum / Lasat)

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von felixf, 7. Februar 2005.

  1. felixf

    felixf Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den DVB-T 450 von Universum (Quelle) , hergestellt von der Firma Lasat (entspr. technisch dem Zapmaster NG-T) und habe folg. Problem.

    Eine Timer gest. Aufnahme startet und endet regulär, aber das OSD Menü, welches sich einblendet und das aktuelle Programm/Sendung anzeigt, verschwindet nicht nach einigen Sekunden, wie üblich, sondern bliebt die ganze Aufnahme über da und wird demzufolge auch mit aufgenommen.

    Das ist natürlich witzlos für eine Aufnahme, da man nur das halbe bild sieht.

    Das OSD ist normal so eingestellt, dass nach 5 Sek. die Anziege verschwindet, was auch im normalen Betrieb funktioniert.

    Nur halt bei einer Timer aufnahme bleibt es stehen ... :confused:

    Hat vielleicht jemand so ein Problem auch gehabt und gewusst wie man es beheben kann ? Oder liegt da vermutlich ein SW Defekt vor und ich muss es umtauschen bzw. ein SW Update machen (wobei eine neue Version liegt z.Zt. nicht vor)

    Thx,
    Felix
     
  2. thommy15

    thommy15 Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    57
  3. felixf

    felixf Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    10
    AW: Problem Aufnahme DVB-T 450 (Universum / Lasat)

    hi ,

    ja danke, das hat geholfen ;)

    Finds dennoch irgendwie doof, man kauft sich ein "neues" gerät und muss es direkt updaten ... etwas ärgerlich
     

Diese Seite empfehlen