1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PROBLEM: 29400 und Antenne m. 5V Versorgung

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von don, 24. Februar 2005.

  1. don

    don Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    hej leute,
    hatte gestern abend erstmalig das problem, dass meine antenne (über den receiver mit spannung versorgt) nicht mit ansprang. erst dachte ich die antenne hätte es hinter sich, hab dann aber schnell gemerkt, dass es am receiver lag. die antennenversorgung war im menue auf "AN" eingestellt, aber es passierte nichts. ich konnte das problem dann immer wieder durch "AUS" und "AN" stellen im menue beseitigen. aber nach dem abschalten des receivers und dem wiederanschalten war die antenne wieder tot.
    erst nachdem ich ihn auf die werkseinstellungen zurückgesetz habe und einmal den netzstecker gezogen habe, scheint es nun wieder zu funktionieren.
    kennt jemand dieses problem?

    lg don
     
  2. checkupper

    checkupper Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    25
    AW: PROBLEM: 29400 und Antenne m. 5V Versorgung

    Hallo don...

    Hattest Du Deine Einstellung "An" im Hauptmenü/Konfiguration/Einstellung Speichern
    mit OK bestätigt ???

    checkupper
     
  3. don

    don Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    21
    AW: PROBLEM: 29400 und Antenne m. 5V Versorgung

    ja hatte ich. auch einstellungen speichern.
    seit ein paar tagen funktioniert jetzt wieder alles einwandfrei.
    ich hoffe, dass war nur mal ein kleiner aussetzer.
    don
     
  4. master_b

    master_b Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    1
    AW: PROBLEM: 29400 und Antenne m. 5V Versorgung

    @alle
    hab exakt das gleiche problem. die "5v-versorgung" ist aktiviert und auch in den einstellungen gespeichert, doch sie schaltet sich nur einen kurzen augenblick (< 0,5sec.) ein und geht sofort wieder aus.
    kennt jmd. das problem und evtl. abhilfe??
     
  5. lex2211

    lex2211 Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wesel
    AW: PROBLEM: 29400 und Antenne m. 5V Versorgung

    Hi don,
    hatte das Problem auch.
    Ein neuer Receiver hat das Problem auch nicht gelöst.
    Habe nun die aktive Stabantenne gegen eine passive umgetauscht .
    Und es funzt ,nach wie vor habe ich einen pegel von 24.1 .
    Mit dem aufnehmen gibt nun auch keine Probleme mehr (Dank der passiv Antenne).

    Gruß LEX
     
  6. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: PROBLEM: 29400 und Antenne m. 5V Versorgung

    Also ich würde mal stark darauf tippen, daß die Antenne, vorallem beim einschalten zu viel Strom zieht. Steht auf der Antenne bzw. an der Buchse vom Receiver eine mA-Angabe? (Habe selber nur Sat, beim 24500 steht an der Sat-Buchse "max. 400 mA")

    Es gibt auf jeden Fall auch aktive Antennen mit eigenem Netzteil. Außerdem bringt ein Antennenversterker eigentlich auch nur was bei langen Kabeln um dann den Verlust wieder auszugleichen.
     

Diese Seite empfehlen