1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cappy_22, 29. November 2010.

  1. cappy_22

    cappy_22 Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich bekomme einfach kein Bild und
    der Resiever zeigt an: Überlast am Antenneneingang ???
    Signalstärke und Qualität sind OK.
    Ich habe einen 6fach Verteiler (ohne Stromanschluss) dran, der mit im Sicherungsschrank hängt.
    Kurzzeitig ging das Bild, dann wo ich schnell durchgeschaltet habe ist das Bild wieder verschwunden. UND jetzt geht garnix mehr...

    Bitte helft mir, meine Frau wird sonst stickisch...
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

    eventuell irgendwo ein kurzschluss ?
    Also eine Verbindung von Abschirmung und innenleiter.
    Was ist mit anderen Geräten an dem Verteiler.
    Gehen die alle ?
     
  3. cappy_22

    cappy_22 Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

    Alle anderen Geräte funktionieren auch nicht...
    Wie bekomme ich denn heraus ob und wo ein Kurzschluss an den 4 Zuleitungen vom LNB vorliegt???

    Kann es vielleicht auch sein das es daran liegt das der Verteiler mit im Stromkasten hängt, wegen magnetfeld usw.???
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

    wenn alle Geräte am Multischalter nicht gehen, dann ist wohl er das Problem.
    Sicher die die 4 Zuleitungen richtig angeschlossen sind ?

    Also High - Vert. vom Multischalter mit High - Vert. vom LNB verbunden.
     
  5. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

    Hat die Anlage schon einmal funktioniert? Wenn ja, dann ist alles richtig angeschlossen.
    Ich denke, am LNB ist Feuchtigkeit in einen F-Stecker eingedrungen und das verursacht den Kurzschluß.

    Gruß Stephan
     
  6. cappy_22

    cappy_22 Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

    Ja die Anlage hat mal kurz mit dem 4er LNB und dem Verteiler funktioniert, wo ich dann durch die Sender schnell geschaltet habe ist wieder funkstille.

    Wenn ich mein ersatz 2-fach digital LNB dran mache funktionieren die zwei fernseher auch die angeschlossen sind.
    Wenn ich dann wieder das 4er LNB mit dem Verteiler dran mache ist wieder alles aus und es wird angezeigt Überlast am Antenneneingang.
    Komisch... Ich werde wohl rum probieren müssen, oder?


    Kann es vielleicht auch sein das es daran liegt das der Verteiler mit im Stromkasten hängt, wegen magnetfeld usw.???
     
  7. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

    Wenn Du Dein 2-fach (Twin-) LNB verwendest, dann sind ja 2 Leitungen unbenutzt. Diese könnten ja gerade die sein, welche den Kurzschluß verursachen.
    Testen kannst Du daß, indem Du immer nur ein Kabel zwischen 4-fach (Quattro-) LNB und Deinem Verteiler (Multischalter) anschließt. Du kannst zwar dann nur die Sender empfangen von der angeschlossenen Ebene, aber der Fehler läßt sich eingrenzen.
    Da Dein Multischalter keinen Stromanschluß besitzt (sehr schlecht), muß der Receiver sowohl LNB und Multischalter mit Strom versorgen und da kann durchaus die Grenze des Receivers erreicht werden.

    Gruß Stephan
     
  8. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Problem: Überlast am Antenneneingang? Wo liegt der Fehler?

    also dein 6fach Verteiler ist aber schon ein richtiger Multischalter und kein stink normaler passiv Verteiler, oder?

    Vielleicht machst du mal zwei Receiver gleichzeitig an, dann müsste ja die Stromversorgung steigen für den Multischalter und den LNB! Falls es dann funktioniert wäre es wirklich das fehlende Netzteil vom Mutlischalter.
     

Diese Seite empfehlen