1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probeaustrahlung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Bernd1, 19. April 2004.

  1. Bernd1

    Bernd1 Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    bergisch - gladbach
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe hier gerade gelesen, dass es in Köln schon einen Probebetrieb gibt. In welchem Umkreis sind die Programme empfangbar und werden diese dauernd gesendet, oder nur zeitweise? (zufaelligerweise bis Bergisch Gladbach?)

    Gruß
    Bernd
     
  2. dl2qb

    dl2qb Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    KÖLN
    Zur Zeit scheint kein DVB-T Probebetrieb in Köln oder Bonn stattzufinden oder die verwendeten Sendeleitungen sind so gering, daß die Sendungen nur auf 5 km und dann auch nur bei optischer Sicht zum Sender empfangbar sind. Ich habe in den letzten Tagen mit einem Technisat Digipal LCD (portabler DVB-T Empfänger) das gesamte UHF/VHF Spektrum von Köln-Mülheim und von Wesseling aus abgescannt (zugegebenermassen nur mit der dem Gerät eingebauten Stabantenne) und keinerlei DVB-T Sendung gefunden - man muß sich wohl noch ein wenig in geduld fassen, obwohl auch ich den Digipal-T gerne einmal mit einem Signal ausprobiert hätte. Schätze, die Techniker schrauben im Colonius jetzt heftig an den Antennenanschlüssen der neuen Antenne, die sie am 17.4.2004 mit dem Hubschrauber aufgesetzt haben.

    Es muß Ende letzten Jahres vom Turm im Mediapark aus schon Sendungen mit 1 kW auf Kanal 10 gegeben haben wie ich hier dem Forum entnahm (ARD, ZDF, RTL und eine "Taucherfilm", aber davon ist z.Zt. nichts bzw. nichts mehr zu sehen - schade. Es hilft wohl nichts: man kann nur sagen wir einmal 1x täglich die Bänder abscannen, wenn man den vermutlich schon vor dem Stichtag 24.Mai stattfindenden Probebetrieb erfassen will - irgendeine, wenn auch nur inoffizielle, Information scheint es nirgendwo zu geben.

    Ach so, der reguläre Betrieb wird dann auf diversen UHF-Kanälen vom Colonius mit der neuen Antenne stattfinden udn natürlich nicht mehr auf Kanal10 udn nciht mehr vom Mediapark aus.
     
  3. WinniE

    WinniE Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Köln
    Der genannte Probebetrieb vom Mediaparkturm läuft immer noch rund um die Uhr auf Kanal 10. Gesendet werden ARD, WDR Köln, Phoenix und Arte (nicht RTL).

    Wie weit das Signal reicht kann ich allerdings nicht sagen. Ich wohne ca. 800m vom Mediaparkturm entfernt und habe Sichtverbindung zu Antenne. Zum Empfang benutze ich ein Stück Draht, mehr braucht man hier wirklich nicht. Mit einer vernünftigen Zimmerantenne sollte auch aus Mülheim der Empfang möglich sein, in Bergisch Gladbach würde ich es mit einer Außenantenne versuchen.
     
  4. ferjan

    ferjan Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    bonn
    emf.auf dem brüser-berg in bonn das erste.wdrköln.arte.+fönix.gruß ferjan
     
  5. dl2qb

    dl2qb Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    KÖLN
    Ja, ich muß den anderen Antworten recht gaben: Heute Mittag habe ich noch einmal einen Scan versucht udn vielleicht eine günstigere Stelle im Zimmer am fenster erwischt: Mediapark sendet tatsächlich auf Kanal 10, aber das Signal ist enttäuschend schwach, von "Überall-Fernsehen" kann keine Rede sein. Ich bin ca 4 - 5 km Luftlinie vom Mediapark weg, habe aber durch Häuser auf der gegenüberliegenden Strassenseite keine direkte Sicht. Das Signal vommt gerade eben so an, ich konnte aber kein wirklich stabiles Bild und vor allen Dingen keinen stabilen Ton (der scheint bei DVB-T kritischer als das Bildsignal zu sein) erzielen. Sicher wird keine große Leistung abgestrahlt, ich bezweifle, daß es 1 kW sind, eher 10 W. Trotzdem kein Anlass zum Passimismus, im Prinzip geht es und wenn ich mich mit dem portablen Empfänger ans Mülheimer Rheinufer mit Blick zum Mediapark setze, wird das Signal auch vom Testsender einwandfrei sein.

    Ach ja, der Testkanal: ARD, ARTE, PHOENIX, WDR3, was man so gearde zur Hand hatte.
     
  6. sunnyboy

    sunnyboy Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Remscheid
    hallo wohne in Remscheid ca 50km von köln und kann auch die 4progamme sehen
     
  7. struppel

    struppel Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Köln
    Ich verfolge den Testbetrieb vom Mediaturm seit letztem November und habe meine Erfahrungen im Thread DVB-T in Köln zuammengetragen.

    Ich kann hier gern nochmal bestätigen, daß der Testbetrieb quasi ohne Unterbrechung lief. Zuerst gab es fünf Sender auf zwei Kanälen, da war statt arte noch RTL dabei und zusätzlich die Taucherschleife.

    Heute ARD, WDR, Phoenix und arte.
     
  8. sunnyboy

    sunnyboy Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Remscheid
    hallo weiß einer ob der emfang am 24.5 beeser wird und wielange noch vom mediapark ausgesendet wird
     
  9. struppel

    struppel Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Köln
    Die Sendeleistung muß besser werden, weil die Leistung von 1 kW auf 20 kW erhöht wird.
     
  10. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo,

    ausserdem auf Kanal 66 nun NDR NDS, MDR, Südwest 3 RP und WDR Köln.

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen