1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Prob: Weißer Streifen bei 16:9 Filmen bei ARD

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von glamat, 29. August 2003.

  1. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe schon lange ein Problem mit dem Empfang von 16:9 Sendungen bei der ARD. (Bei 4:3 ist alles in Ordnung) Früher bei 1.6.8 Image hatte ich neben weißen Strich am oberen Bildrand (sie verlaufen vertikal und liegen direkt auf der Grenze zwischen dem oberen schwarzem Balken und dem Fernsehbild) auch Bildwackler im unteren Bilddrittel - nun mit dem 1.6.10 Image sind die Bildwackler weg aber ich habe immer noch die weißen Striche. Hat jemand ne Idee, Erklärung oder Tip? Ich würde mich freuen.


    Sagem D-BOX2 Kabel (Hannover)
    Image:1.6.10
    cdk.cramfs: 22-Jul-2003 10:14
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Die weißen Striche sind im Bildsignal eincodiert. Das ist eine kleine "Schweinerei" bei der ARD, weil sie ja das Bildsignal AFAIK analog (!) in Potsdam vom Satelliten holen und dann erst digitalisieren.

    Gag
     
  3. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    aha...
    also verstehe ich das richtig, dass die entstehen bei Codierung oder bringt die ARD diese Streifen mit Absicht ins Bild?
    Aber schön, dass es schon mal definitiv nicht an meiner Box liegt,
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nö, liegt nicht an der Box. Die sieht leider jeder. Ist auch im Stream drin, wenn Du den digital aufzeichnest.

    Wo genau diese Streifen herkommen, weiß ich nicht. Es muss irgendwas damit zu tun haben, dass das PALplus-Signal analog empfangen, decodiert und dann durch den MPEG-Encoder geschickt wird.

    Gag
     
  5. flubber

    flubber Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gengenbach
    das gleiche ist mir aber auch gestern auf Premiere 1 bei "Vanilla Sky" aufgefallen. Scheint also nicht nur an der ARD zu liegen.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Nein. Das o.g. Problemm tritt nur bei der ARD auf. Wenn Du bei Premiere einen weißen Streifen -- welcher Art auch immer -- gesehen hast, muss er anderen Ursprungs sein. Jedenfalls stammt er nicht von der Rückkonvertierung von PALplus auf DVB winken

    Gag
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Das Problem mit der Perlenschnur ist typisch für die ARD-Programme (sonst hat das kein Sender). Bei Premiere oder sonst wo habe ich es noch nie gesehen.
    Das ganze ist ein Problem von der ARD, iwe schon ofters diskutiert wurde. Die ARD sagt übrigens, das es sich um einen Testbetrieb handelt (wie lange noch?) und machen nichts.

    Hier ein paar Threads dazu:
    thread 1
    DVB-T ohne Perlenschnur und 16:9
    thread 3
    ....

    whitman
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich bin immer wieder beeindruckt, was Fernsehtechniker für eine Vorstellungskraft haben müssen.
    Die sehen "Perlenschnüre", "Fische" ... winken

    Gag
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Da kann keiner mehr sagen das Techniker keine Phantasie haben breites_ , aber auch die Astronomen benutzen z.B. den Ausdruck (Sonnenfinsternis).

    whitman
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Es gibt auch Fernseher (z.B. Grundig 100HZ 4:3), wo man bei 16:9 Umschaltung dann die Testzeilen der Feature-box sehen kann (Cut-Off Regelung). Eine rote, eine blaue und eine grüne Zeile. Da die so nahe zusammenliegen dann Quasi als weisse Zeile zu erkennen (Zeile 18,19,20).

    Blockmaster

    <small>[ 01. September 2003, 18:53: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     

Diese Seite empfehlen