1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dreffi, 19. November 2005.

  1. Dreffi

    Dreffi Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    hi,
    ich gabe mal wieder Probleme mit meiner Sat-Anlage.

    Konfiguration:
    1*0,3dB Quad-LNB (billig, Gold edition oder sowas) an 80er Schüssel (super ausgerichtet)
    3*analoger Receiver
    1*digitale Sat-Karte (TS SS2 PCI)

    Mein Problem:
    Ich habe oft probleme mit dem Empfang. Es sind aber nicht alle Sender betroffen, sondern immer nur einzelne. Auf dem einen analogen Receiver geht einiges nicht, auf einem anderen wieder was anderes nicht. Auf der Sat-Karte laufen wieder andere Programme. Aber nirgends funktioniert alles. Außer an manchen Tagen zu bestimmten Zeiten. Es ist kein wirkliches Muster zu erkennen.

    Betroffen sind z.B.:
    auf digital: Pro7 (und N24, Sat1...), DSF, VIVA, manchmal BibelTV und weitere (RTL und so geht eigentlich immer, nur Samstag morgens schmiert mir der PC ab wenn ich ich RTL anwähle, egal). Der Empfang geht dann aber gleich auf 0,00.
    auf analog: RTL, N24, NDR und weitere. Einige gehen nicht, andere mit viel Schnee.
    auf dem einen analogen Receiver kommt meistens nur schlechtes Signal an. Liegt aber am Anschluss des LNB oder Kabel. Das stellt kein Problem dar, weil der Receiver eh nie genutzt wird. Digital bekomme ich da gar keinen Empfang.

    Woran könnte das denn jetzt so liegen? Ich vermute ja mal, dass das LNB nix taugt. Ich möchte aber nicht gleich ein neues kaufen, wenn es hinterher immer noch nicht besser ist. Ich hätte höchstens noch ein 2er LNB zum testen.

    Ähnliche Probleme hatte ich früher aber auch schon mit dem 2er. Da waren aber nur die horizontalen oder vertikalen betroffen (ich weiss jetzt nicht welche, Pro7 u.ä.).
    Jetzt ist ja auch RTL bei den analogen futsch.
    :confused: :confused: :confused:
    Was zum Geier kann das sein?

    gruß, Philip
     
  2. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    Bei Pro7, N24, DSF etc könnte es vermutlich das DECT Problem sein. Wird also bei euch ein DECT Telefon benutzt? Falls ja, einfach mal abklemmen, Batterien aus dem Hörer und dann mal testen ob es besser wird.
    Ich bin aber auch kein Experte aber gerade bei diesen Sendern wird immer erst das DECT Problem angesprochen. Sollte es so sein, dann ist die Schirmung der Kabel nicht ausreichend, so dass das Telefon Einfluss auf diese Sender nehmen kann.
    Aber mal schaun, was die Experten hier sagen!
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    Es liegt zu 99% daran.
    Quads sind die LNB's bei den die billigen am wenigsten funktionieren. Hab auch schon 2 davon entsorgt....
    Schon mal die Anschlüsse vertauscht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2005
  4. Dreffi

    Dreffi Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    also das mit DECT könnte sein. aber es sind ja auch RTL sender betroffen (im analogen).

    anschlüsse vertauschen bringt nix. ich habe ja so ziemlich überall das gleiche problem ;)

    was für ein LNB sollte ich mir denn kaufen? es sollte natürlich nicht zu teuer sein aber garantiert funktioneren (low+high, quad).

    gruß, Philip
     
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    Im Allgemeinen kann man hier nachlesen dass mit folgenden LNB's überwiegend gute Erfahrungen gemacht wurden: Invacom, Alps, Inverto, Smart
    Wobei ich das Invacom empfehle.

    Aber du solltest dir sicher sein dass das LNB wirklich kaputt ist.
     
  6. Dreffi

    Dreffi Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    ich habe gerade mal das funktelefon aus der dose gezogen und die akkus rausgenommen. kein unterschied. es könnten zwar auch die telefone meiner nachbarn sein, aber ich kann (und will) die ja nicht alle abschaffen.

    außerdem kann ich diesen problem ziemlich sicher ausschließen, weil zum einen ja auch RTL sender betroffen sind, zum anderen aber kabel1 und N24 teilweise funktionieren (ohne probleme).

    ich tippe also weiter auf das LNB. ich werde wohl wieder ein neues kaufen müssen:(

    [edit]
    ich habe mich mal eben etwas umgeschaut.
    inverto LNBs sind mit 30-35€ ja auch noch recht gnstig. kann ich dem trauen?

    invacom LNBs sind mit 60€ zwar doppelt so teuer, machen aber einen guten eindruck auf mich (z.B. 60 Monate Garantie). der preis ist allerdings heftig.

    sollte ein inverto reichen? oder wird der mehrpreis fällig?
    [/edit]

    gruß, Philip
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2005
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    Wenn VIVA mit ausfällt, dann ist es zu 99,99999999% das LNB, kein DECT-Telefon.

    digiface
     
  8. Dreffi

    Dreffi Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    dachte ich mir ja.

    jetzt geht es also um ein neues LNB.

    gibt es irgendwelche meinungen zu diesem produkt:
    http://www.xmediasat.com/cgi-bin/shop.dll/getartikeldetail?SatzNr=629&UserID=863219804

    (muss nicht von diesem händler sein)

    das macht auf mich einen guten eindruck. aber was kann ich schon beurteilen :rolleyes:
    mich wundert nur der mit 140mA sehr gering angegebene stromverbrauch.

    gruß, Philip
     
  9. RogerMS

    RogerMS Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    72
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    Inverto hat doch auch 5 Jahre Garantie. Zumindest mein "Silver Tech". :)

    Allerdings ist das defekt und gerade zum Austausch! :(
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Pro7 u.ä. manchmal nicht verfügbar

    Qaud-LNBs sind auch etwas anfälliger.

    Aber Inverto, Grundig, MTI, Sharp sind normal schon ok.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen