1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro7,Sat1,Kabel1 mit höheren Datenraten.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Terranus, 24. September 2006.

  1. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Anzeige
    Vielleicht ist es ja schon jemandem aufgefallen, die Raten dieser Programme wurden deutlich dynamisiert, nicht selten Spitzen bis an die 8Mbit/s. Dabei steigt und fällt die Datenrate nun extrem schnell.
    Für die KDG und DVB-T Zuschauer hat das jedoch negative Folgen, da die Transrater diese Sprünge mit deutlicher Blockbildung quittieren.
     
  2. UweMeinel

    UweMeinel Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    141
    Technisches Equipment:
    Satman 850
    Unysat Quattro
    Axing SPU 58-03
    Technisat MF4-S's
    AW: Pro7,Sat1,Kabel1 mit höheren Datenraten.

    ....was sind Transrater ? (KDG kabel deutschland gmbh ?)

    Uwe
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Pro7,Sat1,Kabel1 mit höheren Datenraten.

    Sie reduzieren die Datenrate um die digitalen Datenströme in neu zusammengestellte Multiplexe einzupassen.
    Die KDG empfängt die digitale Signale von Astra, und stellt daraus neue Pakete zusammen und verschlüsselt sie. Da der originale statistische Multiplex verloren geht, müssen die Datenraten an die neue Umgebung angepasst werden. Dies geht mit einem herben Qualitätsverlust einher.
    Gleiches macht die Telekom bei den DVB-T Muxen von Pro7Sat1.
     
  4. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    AW: Pro7,Sat1,Kabel1 mit höheren Datenraten.

    Führt KDG nicht alle Programme über 23,5° Ost zu?
    Und verwenden die dann nicht gleich beim Sat-Uplink die entsprechenden Datenraten etc.?
    -> http://www.lyngsat.com/packages/kabel.html
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Pro7,Sat1,Kabel1 mit höheren Datenraten.

    ja natürlich. Aber die Signale die auf 23,5Grad Ost geschickt werden, stammen ja vom KDG Playoutcenter, das wiederum das Transrating macht... Ursprünglich stammen die Signale von anderen Satelliten.

    Das ist ja das Lustige: KDG Kabelkunden haben noch mehr Satellit zwischendrin als Satzuschauer...
     

Diese Seite empfehlen