1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von DarkPhantomX, 2. März 2005.

  1. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Flö-Da
    Anzeige
    Hi

    wollte nur mal hinweisen dass Pro7 im März und April wieder HDTV sendet. Diesmal sogar richtige Blockbuster wie Spiderman, Panic Room, MiB II

    Hier Info von Pro7
    --------------------------------
    NUR VOM FEINSTEN - PROSIEBEN-BLOCKBUSTER
    IN HIGH DEFINITION AUF ASTRA

    ProSiebenSat.1 Produktion und SES ASTRA mit HDTV Übertragungen der Blockbuster „Spider-Man“, „Panic Room“ und „Men in Black II“
    im deutschen Free-TV

    Unterföhring/Betzdorf, 2. März 2005. Erneut setzen die ProSiebenSat.1 Produktion und SES ASTRA Maßstäbe in der Ausstrahlung im hochauflösenden High-Definition-Standard. Zum ersten Mal realisieren sie einen HDTV (High Definition Television) Simulcast von ProSieben-Blockbustern im deutschen Free TV. Den Auftakt macht mit „Spider-Man“ am 13. März 2005 eine der erfolgreichsten Kino-Produktionen aller Zeiten. Neben der Free TV-Premiere im konventionellen SD-Standard ist die rasante und actionreiche Kino-Umsetzung des Marvel-Comic-Klassikers erstmalig in erheblich besserer High-Definition-Bildqualität über ASTRA 1F zu erleben.

    Auf die Premiere von David Finchers „Panic Room“ mit der zweifachen Oscar-Preisträgerin Jodie Foster in der Hauptrolle dürfen sich die Zuschauer am Samstag, 26. März um 22 Uhr freuen. Der düstere Thriller des Machers von „Fight Club“ und „Sieben“ über ein kompomissloses, spannendes Katz-und-Maus-Spiel wird ebenfalls im High Definition-Standard ausgestrahlt und ist mittels geeigneter Empfangsgeräte in einzigartiger Brillianz zu genießen. Mit „Der Anschlag“, „Men in Black II“ und der erfolgreichen BBC-Dokumentation „Supervolcano“ sind auch für April 2005 hochkarätige ProSieben-Highlights über den eigens von SES ASTRA zur Verfügung gestellten ASTRA Transponder Nr. 16 auf der Frequenz 11.4355 GHz vertikale Polarisation zu empfangen.

    Die visuellen Highlights werden akustisch in Dolby Digital 5.1 übertragen und bieten somit bestes Home Entertainment in Kinoqualität. Technisch erfolgt die Ausstrahlung parallel zum SD-Signal, die Blockbuster und Programm-Highlights werden im Bandformat HDCAM SR (1080i/50 Hz) zugespielt und bis zum MPEG-2 HD Encoder mit einer Datenrate von 1,4 Gbit/s angeliefert. Das Digital Playout Center (DPC), Unterföhring, übernimmt neben dem Re-Multiplexing und der DVB-konformen Signalisierung auch die Modulation und den Uplink des HD-Signals. Die Symbolrate beträgt 22MS/s QPSK.

    Frank Meißner, Director Operations der ProSiebenSat.1 Media AG und Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 Produktion: „Nach dem erfolgreichen HDTV Simulcast von „Pride“ und „Die Niebelungen“ im vergangenen Jahr, wollen wir 2005 das Thema HDTV noch offensiver besetzen und unseren Anspruch von Premium-Qualität nicht nur an das Programm, sondern auch die Technik nachhaltig manifestieren.“

    Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer von ASTRA in Deutschland: „HDTV wird im deutschsprachigen Markt immer sichtbarer und gewinnt durch diese Parallelausstrahlungen deutlich an Geschwindigkeit. Das digitale Satellitenfernsehen wird durch HDTV einen weiteren positiven Schub bekommen. Nach einer aktuellen Studie von Euroconsult verfügen 2010 über 14 Millionen Haushalte in Deutschland über einen HDTV fähigen Bildschirm. “


    Technische Details:

    ASTRA 1F
    Transponder 16
    Frequenz : 11.4355 GHz
    Polarisation: vertikal
    Symbolrate : 22 MS/s QPSK
    FEC : 5/6
    Network ID: 0x0085
    Original Network ID: 0x0085
    Transport StreamID: 0x0006
    Service ID: 0x0292
    PMT PID: 0x0060
    Video PID: 0x00FF 1920x1080i, 50Hz
    PCR PID: 0x00FF
    Audio PID: 0x0103 DolbyDigital
    Service Name: ProSieben HD
    Service Provider: ProSiebenSat1

    copy&paste aus einem Thread von www.areadvd.de :D
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    Da kann man Pro7Sat1 nur zu dieser Entscheidung gratulieren. Ich hoffe, das sie diese Ausstrahlung im normalen Programm richtig breittreten und nicht "heimlich" senden.
    Wie es scheint, setzt die Pro7Sat1-Gruppe voll auf Sat-Empfang. Und die Bild regt sich über Fussball in 16:9 auf. Man sollte wirklich analog alles 4:3 Pan&Scan und digital in höchstmöglicher Qualität senden.
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    ac3 für sehbehinderte :eek: :eek:
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    Müssen wir diesen Scherz verstehen? Ich weiß, ist nicht sonderlich gut formuliert. Aber bitte....
     
  5. ThulsaDoom

    ThulsaDoom Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Berg der Macht
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    Hi !

    Danke für die Info ! Danach ergibt sich gleich mal ´ne Frage an die Experten:

    Wenn ich so´n Film wie z.B. Spiderman auf HD streame, auf wieviel GB komme ich da geschätzt ???? Also inkl. AC3 Ton !

    Ich habe mal mit rd. 11 - 14 GB gerechnet ! Ist das so richtig ?

    Kann sicher schnell beantwortet werden !

    Gruß

    ThulsaDoom
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    Du solltest zuerst mal schreiben, womit Du Streamen willst. Mit einer DBII dürfte das nicht klappen (LAN zu langsam).

    -Zahni
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    Mal ganz davon abgesehen, habe ich im örtlichen MM noch keinen Fernseher mit einer Auflösung von 1920 × 1080 gesehen. Nicht mal dieses DLP-Teil, was da Anfang der Woche für schlappe 7000 EUR rumstand.

    -Zahni
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    ..wieso, hast du den text verbrochen? :rolleyes: :D
     
  9. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    @Zahni, gibt es schon, denn unser guter @Scholli hat so ein teil von JVC schon über ein jahr glaube ich. Sogar zu einem ganz normalen preis. Ist ein richtiger fernseher mit röhre und allem pipapo mit zusätzlichen komponentenausgängen (hoffe das stimmt so bis auf schreibfehler ;) )
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Pro7 bringt wieder HDTV Knaller

    Die Datenrate wird wohl wieder um die 20 Mbit/s liegen. Das ganze mal 3600 (sec / pro Minute) durch 8 und man hat die Daten Menge für eine Stunde (bei 20 Mbit/s sind es 9 GB). Das ganze muss noch an die richtige Filmlänge angepasst werden (senden wohl wieder ohne Werbung), so das Spidermann bei 18 GByte liegen dürfte.
    Falls die Bitrate ein wenig höher ist, kann es auch mehr werden......

    Es gibt genug andere Möglichkeiten an das Signal zu kommen, sei es über DVB Karten oder HDD-Receiver...

    In manchen solcher Märkten soll es tatsächlich soetwas geben. Ansonsten gibt es noch andere Märkte. Auch auf der CeBit wird weider einiges gezeigt, vielleicht findet sich das auch mal im MM.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen