1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro und Contra Türkei in der EU?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von filmeguckercgn, 1. Oktober 2005.

  1. filmeguckercgn

    filmeguckercgn Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    98
    Anzeige
    Was haltet ihr von dieser ganzen Thematik?
    Also ich bin dagegen, weil ich der Meinung bin, das die EU schon groß genug ist, und wir nicht noch mehr Staaten brauchen.
    Auch erkenne ich den Anspruch der Türkei als EU - Vollmitglied nicht an, weil dort noch immer die Menschenrechte nicht geachtet werden.
    Gut das die Ösis das mit ihrem Veto bisher verhindert haben.
     
  2. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Naja, die Größe der EU ist letztlich egal, denke ich. Dem Rest stimme ich schon zu. Außerdem liegt auch nur ein geringer Teil der Türkei in Europa.
     
  3. bilanz

    bilanz Guest

    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Türkei gehört nicht zu Europa.

    Die Araber wollen sie auch nicht!
     
  4. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Doch, zu drei Prozent gehört sie Türkei zu Europa.;) Die Türkei erkennt mit Zypern ja sogar einen Staat der EU bis heute nicht an. Von alleine werden sie das in Zukunft auch nicht machen, höchstens wenn man sie dazu zwingt. Und ein Staat, der so agiert, hat IMO nichts in der EU zu suchen. Dazu kommen Dinge wie die Unterdrückung der Kurden, die Diskriminierung der Frauen und die bis heute nicht erfolgte Verarbeitung oder bloße Anerkennung des Massakers an den Armeniern vor 90 Jahren. Ich bin ehrlich gesagt nicht bereit, einen solchen Staat in die EU zu holen und dann noch kräftig an ihn zu zahlen, weil die Wirtschaft dort so am Boden liegt.

    Obwohl die EU Bürger vermutlich größtenteils gegen eine Aufnahme der Türkei sind, werden die Politiker es aber mit Sicherheit trotzdem machen. Denn auf die EU-Bürger wird bekanntlich nicht gehört, wenn es nicht sein muß.
     
  5. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Ui,zu diesem Thema gibts schon einen riiiiiiiiiiiiiiiiiiiisen großen Thread :winken:
    Benutz mal die Suche ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2005
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Haben die Türken ein eigenes Land??
    Wußte ich gar nicht.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Du hast Herbert Kniebel und seine Abhandlung zur Emma zipierung seiner Frau gesehen?
    O-Ton Kniebel:"[...]die ja, wie jeder weiß wissenschaftlich widerlegt wurde[...]"
    Du hast Herrn Kirchhofs Abhandlung zur Rolle der Frau in der deutschen Hackordnung, eh nee tschuldigung, in der deutschen Gesellschaft gehört/gelesen? Wieviele Jahre wird es dauern, wenn man die konservativen gewähren läßt, bis die deutsche Frau wieder ein schiebchendasein führt?
     
  8. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Äh, wie jetzt? "Deutschland" heißt das doch! Schau Dich doch mal um!
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    Selbst in der Türkei schwindet die Zustimmung zu einem EU-Beitritt.
     
  10. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Pro und Contra Türkei in der EU?

    @Harry.B:
    Stimmt,jetzt fällt es mir wieder ein.
    Und ich dachte ich wäre im Urlaub.
     

Diese Seite empfehlen