1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unterföhring - Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen will sich der TV-Konzern Pro Sieben Sat 1 schrittweise an neue Bezahlformate herantasten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    Pro Sieben Sat 1 wird zahlen - für etwas, was sonst niemand haben will. :LOL:
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    Ach, prinzipiell bin ich dafür. Nur bezweifle ich das sie Pakete finden die sich lohnen. Weil ich werde nicht irgendein Paket nur für eine Serie Abonnieren. Und ich denke anderen gehts genauso.
    Schon Sky bekommt mich mich mit dem Angebot nicht (Was zahlt man da aktuell für einige wenige Serien auf SciFi? Lächerlich viel). Und ich bezweifle das die ein brauchbares Preis-/Leitungsverhältnis hinbekommen.

    cu
    usul
     
  4. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    zunächst einmal werden pro7sat1 mit HD+ kräftig auf die Schnauze fallen. Und wenn sie dann von diesem Flop, wie bei Entavio- noch nicht genug haben, dann werden sie es mit der Verschlüsselung ihrer Programme versuchen. Der Versuch, private bis jetzt uncodierte Programme zu verschlüsseln, ging in der Vergangenheit schief und wird auch in Zukunft schief gehen.Als MTV vor Jahren ihr Programm verschlüsselte, stand dieser Sender nach nur 6 Monaten vor der Pleite. Weil die Abos derartig gering waren, schaltete man MTV wieder frei.
    pro7sat1 wird es ebenso ergehen - von wegen neue geschäftsfelder. Aber warten wir zunächst mal ab - nach dem Flop von HD+ sieht die TV Welt wieder anders aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2009
  5. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    Was für Spartensender?
    Für wen?

    Über Sat ist man mit Sky abgedeckt.
    Über kabel gibt es alle anderen Serien-/Comedy-/Action-/Action XXX-/SciFi-Sender auch schon.

    Also wo wollen die bitteschön hin?

    Und vor allem was wollen die senden, was nicht schon bei Anderen abgenudelt wird?!

    Dafür sind sie, wie die deutschen TV Sender im Allgemeinen, ein paar Jahr zu spät...



    @usul

    Wer mit den Serien aus Sky nicht zufrieden hat, hat meiner Meinung nach zu viel Zeit.
    Da hat es 2 reine Seriensender + die eine oder andere noch auf weiteren Kanälen.
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.644
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    Ach, so schlecht ist das doch gar nicht.

    Ein "ProSieben Serie" Pay TV Kanal, ergänzend zu Sat.1 Comedy und kabel eins classics fände ich nicht übel. Dort zeigt man dann die ProSieben Serien vor der Ausstrahlung auf ProSieben werbefrei, in 16:9 und im 2-Kanalton.

    Es gibt nämlich eine ganze Reihe an Programmen, die im PayTV NICHT laufen und die man so werbefrei und mit hoffentlich optionalem 2-Kanalton genießen könnte.

    @Grauhaar:
    Es kommt nicht auf die Masse sondern auf die Klasse an. Sicher ... auf FOX und TNT Serie laufen viele Serien. Aber eben nicht all die Serien, die ich sehen möchte.

    Greets
    Zodac
     
  7. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    Die lernen hier einfach nicht dazu in D. Und probieren es - "auf Teufel komm raus" immer wieder mit "neuer Verpackung", die Leute abzuzocken..........:(

    gruß spaceman
     
  8. master-chief

    master-chief Silber Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    Wozu noch mehr von diesen pay tv sendern ausschalten??
    ->> Damit noch mehr platz verschwenden und die bildqualität noch schlechter werden lassen?!
    Wenn man denn sparen muss wird dann auch anfangen zu optimieren wie Premiere?!
    Dann hat man am Ende auch nichts für die geplanten Sender!
    Aber vielleicht kann Sky sich dann einige schöne Serien wieder holen :D
     
  9. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    Richtig. Ausserdem muss Pro Sieben Sat 1 eins grundlegend ändern. Wenn die Pay-TV machen, dürfen sie die Sendungen nicht mehr unterbrechen. Dann wäre ich durchaus bereit, bei einem guten Programmangebot was zu abonnieren. Aber nicht diesen Quotenrotz.
     
  10. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pro Sieben Sat 1: Schrittweise Bezahlformate geplant

    ...ist doch verständlich das hier neue Quellen gesucht werden!
    In der Marktwirtschaft ist eben alles auf Veränderung gebürstet.
    Ich kann die Sender theoretisch verstehen-die Werbeindustrie bezahlt weniger-ergo kann ein durch Werbung finanzierter Sender nur nach neuen Mitteln und Lösungen suchen.Was hier bleibt ist die Verschlüsselung der Sender gegen Gebühr.Ansonsten wird der Bildschirm dunkel!
    Das niemand aus unserem Land dafür zusätzlich bezahlen möchte dürfte den Herren von Pro7 etc.klar sein.
    Evtl. sollten sich alle mal fragen was passiert wenn die Privaten dauerhaft ins Schleudern kommen!?
    Bestimmt nicht der letzte Paukenschlag im privaten TV Gewühl!
     

Diese Seite empfehlen