1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro Sieben HD macht jetzt doch fragwürdige Kompromisse

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Scholli, 27. August 2006.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.621
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Eben muss ich mit Schrecken feststellen, das auf Pro Sieben HD ein stinknormaler 4:3-Film zwangsweise so gesendet wird, dass links und rechts keine schwarzen Streifen mehr sind.
    Damit hat man sich leider dem Druck der Aufteufelkommrauszoomer gebeugt, die ihren neuen großen Bildschirm immer "gefüllt" haben müssen.
    Halt, Stopp ! Eben hat man das zum Glück wieder geändert. Aber wohl erst jetzt, als man merkte, dass Schrifteinblendungen unten überhaupt nicht mehr zu lesen waren.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Pro Sieben HD macht jetzt doch fragwürdige Kompromisse

    Das würde auch wenig sinn machen wenn P7 zoomen würde. Die zeigen doch jetzt haufenweise Filme und Serien in 16:9 (Anamorph).
     

Diese Seite empfehlen