1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro Sieben + Dolby Digital 5.1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Airstream, 21. März 2003.

  1. Airstream

    Airstream Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hennigsdorf
    Anzeige
    Super !! Trotz aller Vorbehalte und Unkenrufe funktioniert es einfach spitze. Mit einer simplen Zimmerantenne u. dem Nokia Mediamaster 210 T habe ich einen Top-Ton und ein Super-Bild.(am NW-Stadtrand v. Berlin). Der Ton ist sehr ausgeglichen und die Bildqualität leidet in keinster Weise.(zumindest nicht sichtbar).Bisher war ich Premiere-Abonnent (DVB-C). Der Ton mit der D-Box 2 war bei weitem nicht so gut !Der Center war ständig zu leise und die Effekte bekam der Mieter zwei Etagen unter uns noch mit. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    Dolby Digital 5.1 überzeugt eigentlich mit 'druckvollen' Effekten, was natürlich auch zur Folge hat, dass Dialoge, die fast ausschliesslich vom Center wiedergegeben werden, einen geringeren Pegel aufweisen. Allerdings erlaubt Dolby Digital eine Dynamikkompression (auch als 'Midnight Mode' bezeichnet), die von den meisten Surroundreceivern eingestellt werden kann. Damit wird dann der Pegelunterschied zwischen Dialogen und Effekten geringer.

    Der Dolby-Digital-Stream (AC3-Stream) wird afaik von den meisten Empfängern nur über den digitalen Ausgang an den Surroundreceiver weitergegeben, welcher den AC3-Stream auch dekodiert. Dabei ist es egal, ob das Programm über DVB-S, DVB-C oder DVB-T empfangen wird.
    Deiner Beschreibung nach, dürfte der AC3-Stream von ProSieben bereits dynamikkomprimiert (gewesen) sein.
    Oder: das Programm wird nur in Dolby Surround ausgestrahlt.
     

Diese Seite empfehlen