1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    München - Der Münchner Sender darf den Titel "Der Seewolf" für sein zweiteiliges Event-Movie laut Gerichtsbeschluss weiterhin benutzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    Ach Gott, Thom (Till) Schwaiger mit Muscels (=Thomas Kretschmann), das gibt den Seewolf, jo klar, kein Wunder, Raimund Harmstorf hätte sich spätestens jetzt ein Ende gesetzt.
    Wenn man sowas liest, boah, dann fröne ich jetzt erstmal einem König des urheberrechtlichen Schriftstellers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  3. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    mal davon abgesehen, dass ich den (tele münchen)
    vierteiler von 1971 für nicht zu toppen halte ... ;)

    was ist das eigentlich wieder für eine hirnrissige
    rechte-einklagerei ? wieso sollte jemand, der den
    "seewolf" verfilmt, den film nicht so nennen dürfen ?

    hat tele münchen sich jetzt sogar den (jack london)
    titel "seewolf" schützen lassen ? na wundern würd's
    mich nicht wirklich, wenn ich mir so anschaue, was
    man sich heutzutage alles "schützen" lässt ... ;)

    :winken:

    ich glaub ich werd mir dann mal die rechte an
    "die schatzinsel" holen. das wurde schon so oft
    unter immer gleichem titel verfilmt, da scheint
    sich überhaupt kein anwalt drum zu kümmern
    ;)
     
  4. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
  5. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    das darf man wohl an kenntnis voraussetzen ;)

    ohne die (fast zeitgleiche) produktion wäre es wohl
    kaum zu diesem streit gekommen ... das erklärt aber
    (in meinen augen) nicht die anmassung von tele münchen
    den titel "seewolf" für sich zu beanspruchen, nur weil sie
    in 1971 eine (wirklich meisterliche) verfilmung zu stande
    gebracht haben ;) hier geht es (imho) wohl kaum um
    den titel. schliesslich gab es vor & auch noch nach
    1971 "seewolf" filme an denen sich tele münchen
    nicht gestört hat ;) bleibt also nur dein hinweis
    und die tatsache, dass tele münchen den start
    des konkurrenzfilms (noch vor dem eigenen)
    fürchtet - was für die zdf neuverfilmung nix
    gutes erwarten lässt, wenn der neue film
    annähernd so gut wäre, wie das "original"
    sollte man souveräner damit umgehen.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  6. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    Ich stehe da prinzipiell einer Neuproduktion vom "ZDF" genauso gegenüber, nur ist der Schaden bei einer "ProSieben..." Produktion höchstwahrscheinlich um Potenzen höher.
    "Es geschah am hellichten Tag", billig ausgeschlachtet, nur mal als ein Beispiel.

    Es gibt eigentlich gar keinen Grund den Seewolf neu zu verfilmen, der war in Farbe und das Material läßt sich sicherlich in HD hochskalieren.
    Ansonsten gibt es da nichts zu verbessern (Computeranimationen waren nicht notwendig), man könnte allerdings auch Dinner for One neu verfilmen, wegen der Farbe.:rolleyes:

    Wenn auch nicht im gleichen Metier, aber ein Meisterwerk wie die Rocky Horror Picture Show, bedarf auch keiner Neuverfilmung, nur mal so um qualitative Kategorien zu vergleichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008
  7. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    hehe ;)

    hab ich schon in farbe gesehen,
    also "eingefärbt", wird eigentlich auch
    an sylvester (imho) gelegentlich so gesendet ;)

    :winken:

    ps: hab schon verstanden,
    worauf du hinauswillst.
    vollste zustimmung!

     
  8. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    Sylvester ist doch der Kater aus den Trickfilmen, oder?:D
     
  9. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    mano, ich dachte das merkt keiner ... [​IMG] [​IMG][​IMG]

    [​IMG]


    genau deshalb hab ich meinen alten "humax"
    receiver aussortiert, der war auch so pingelig
    [​IMG] [​IMG]
     
  10. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Pro Sieben darf Titel "Der Seewolf" doch verwenden

    Wie jetzt, doch ein Versehen? Schade, ich dacht das Niv...

    Obwohl, deine Beiträge sind manchmal so gelb wie der Tweety.:D


    späßle,gell
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2008

Diese Seite empfehlen