1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Pro Digital TV, die Interessengemeinschaft der Zielgruppensender e.V., fordert vom Bundeswirtschaftsministerium einen Digitalisierungsfonds.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.759
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter

    Für einen lokalen Informationskanal ist eine Digitalisierung auf jeden Fall zu teuer. :D
     
  3. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter

    ja gibt viele tolle dinge im digital tv z.bsp. uschi tv und uschis schwestern. :D:D sowas sollte man auf jeden fall allen deutschen sofort zugänglich machen, dafür kann sogar die mwst. auf 28 % erhöht werden. :D:D
     
  4. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter

    Zuerst mal: ich versteh' wenig von der hier angesprochenen Materie,

    ABER

    mir reichts, wer oder was verlangt denn noch alles eine "Förderung" ?

    Mal klipp und klar (aus meiner Sicht): wenn mein Geschäftsmodel

    nicht funktioniert, ist das mein Problem. Im Zweifelsfall muss

    ich meine Firma schliessen ... aber irgendwas gründen,

    in der Hoffnung auf Profit, um nicht zu sagen, um

    damit auf bequeme Art "reich" zu werden und

    wenn es nicht klappt nach Förderung rufen

    das ist ja wohl "unterste Schublade". ;)


    Falls ich die Problematik falsch verstanden habe,
    nicht hauen, einfach meinen Standpunkt korrigieren.
    :)
     
  5. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter

    tja, ist genau richtig was du sagst!!! die politiker haben nicht weiter gedacht in ihrem opel-wahn. die haben einmal den kleinen finger ausgestreckt und jetzt kommen immer mehr, die, die ganze hand wollen!
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter

    Tja und leider ist es ja auch fast immer so .

    Deutschlandweit einheitliche digitale Sender einspeisen, Weg mit der Verschlüsselung, ZwangsPinEingabeverzicht und freie CI ( ohne+ ) Receiverwahl bei allen Anbietern, dann klappt das auch mit DVB-c ( HD ) Empfänger in jedem TV Gerät und der Kabelkunde merkt nicht einmal den Unterschied wenn er das TV zuhause stehen hat und den ersten Sendersuchlauf durchgeführt hat !
    Er wird lediglich ein paar neue Sender vorfinden die er früher nicht hatte.

    Es kann vom Prinzip her also ganz einfach sein, wenn man es denn nur wollte.
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter


    Verständlich, oder ?

    Politiker interessieren sich eh nicht für die Probleme und Grundrechte der Bürger, das sollte jedem klar sein.

    Ich kritisiere auch schon länger das mein Anschlußfinanzierung meiner wohnung nicht in die Gänge kommt denn ich sehe nicht ein das die EZB die Leitzinsen senkt und im Gegenzug meine Bank die Kreditzinsen erhöht ( Im Zeitraum Februar bis März sank der Leitzins um 0,75 % und die DiBa erhöhte ihre Bauzinsen um 0,55 % )
    Worauf ich hinauswollte ist das die Kreditmachenschaften der Banken nun endlich in der Politik angekommen sind, allerdings natürlich nur als Wahlkampfpropaganda, denn wie ist sonst zu erklären das die Commerzbank mit ihren über den Dispo hinausgehenden Zinsen bei rund 20 % liegt ?
    Die Commerzbank hat großzügig Geld vom Staat bekommen , aber der schafft es nicht mal dort für Ordnung und faire Konditionen zu sorgen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.832
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pro Digital TV fordert Digitalisierungsfonds für Programmanbieter

    Gewnau gerade die Sinnlosverschl+üsselung treibt die Preise doch so enorm hoch.
    Würde man die Privaten unverschlüsselt einspeisen würde man wenigstens 10€/M einsparen können.
     

Diese Seite empfehlen