1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro 7 nicht mehr in 16:9

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von magic82, 26. März 2008.

  1. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    Anzeige
    In letzter Zeit ist mir aufgefallen, daß ich bei Pro 7 das 16:9 Bild immer mit dem Beamer aufzoomen muß, damit es formatfüllend dargestellt wird. Das war vorher bei Pro 7 nicht so - zumindest bei den Sendungen, die in 16:9 (anamorph) gesendet wurden.

    Bei Sat.1, Vox, ORF, ZDF, ARD, Premiere, 3 sat usw. klappt die Formatanpassung automatisch.

    Hat jemand das selbe Problem?

    Grüsse
     
  2. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2xGibertini 125cm mit Motor
    1x Reel Netceiver mit 3x DUAL-S2 Tuner
    1x Octagon SF 4008
    Hisense 42 " UHD TV
    2xAlphacrypt Light für Sky und HDplus im Netceiver
    In Planung Laminas 2700
    AW: Pro 7 nicht mehr in 16:9

    Liegt dann wohl an Pro7 selbst, wenn die`s Schaltsignal net mitsenden....
     
  3. SnoopyDog

    SnoopyDog Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pro 7 nicht mehr in 16:9

    Da gibt es kein Schaltsignal. Die senden viele Premium-Inhalte absichtlich nur Letterboxed (also 4:3 mit schwarzen Balken). Zu diesem Thema gibt es im Übrigen schon diesen ellenlangen Thread:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=133651

    mit einer sehr interessanten Hintergrund-Info:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=2655564#post2655564

    Vielleicht diesen Beitrag mal lesen und das, was noch unmittelbar danach geschrieben wurde - sehr aufschlußreich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2008
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Pro 7 nicht mehr in 16:9

    Hört sich nach "Auf Zuschauerwunsch hin wurde das Bildsignal optimiert"

    Naja, was will man in einem Land auch erwarten, was HDTV bis 201x verschiebt und als einziges Land in Europa noch an analoger Satellitenverbreitung festhält.
     

Diese Seite empfehlen